DLA Piper gewinnt mit Gerald Schumann erfahrenen Corporate-Partner für den Münchener Standort

By on Juni 21, 2018

DLA Piper hat mit Gerald Schumann einen renommierten Partner für die Bereiche Corporate/M&A sowie Private Equity am Münchener Standort gewinnen können. Gerald Schumann kommt voraussichtlich zum 1. September 2018 von Baker & McKenzie, wo er seit 2008 als Partner tätig war.

Gerald Schumann berät Mandanten bei allen Arten von M&A-Transaktionen, einschließlich öffentlicher Übernahmen, Private Equity- sowie Venture Capital-Transaktionen. Darüber hinaus berät er für nationale und internationale Mandanten im allgemeinen Gesellschaftsrecht, bei Umstrukturierungen und im Kapitalmarktrecht.

„Der Zugang von Gerald Schumann wird zur weiteren Stärkung der Marktposition von DLA Piper in den Bereichen Corporate/M&A und Private Equity in Deutschland sowie insbesondere am Münchener Standort beitragen. Mit seiner ausgewiesenen Expertise wird Gerald Schumann eine hervorragende Ergänzung unserer bereits sehr gut aufgestellten Corporate/M&A-Praxis sein. Gleichzeitig wird er unserer Private Equity-Praxis wichtige Impulse geben. Wir heißen unseren neuen Partner bei DLA Piper herzlich willkommen“, so Dr. Benjamin Parameswaran und Dr. Konrad Rohde, Managing Partner von DLA Piper in Deutschland.

Gerald Schumann ergänzt: „Ich freue mich, Teil des schlagkräftigen M&A-Teams und des Münchner Büros von DLA Piper zu werden. Die globale Plattform und der unternehmerische und innovative Beratungsansatz von DLA Piper sind hierbei für meine Mandanten und mich besonders attraktiv.“

www.dlapiper.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login