Dr. Jens-Dietrich Mitzlaff wechselt in das Frankfurter Büro von GÖRG

By on Januar 16, 2014

Dr. Jens-Dietrich Mitzlaff wird zum 1. Februar 2014 Partner der GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB am Standort Frankfurt. Der 46 jährige Mitzlaff war zuvor Partner bei Freshfields Bruckhaus Deringer in Frankfurt und ab dem Jahr 2007 bei Morgan, Lewis & Bockius LLP.

Mitzlaffs Schwerpunkte liegen in der Immobilienfinanzierung, Unternehmensfinanzierung und der Akquisitionsfinanzierung. Besondere Erfahrungen hat er in der Beratung von Restrukturierungssituationen und beim Erwerb und Work-out von notleidenden Immobilienkrediten, einschließlich solcher Kredite, die Teil einer globalen Verbriefungsstruktur (CMBS/RMBS) sind. In diesem Bereich verfügt er über vielfältige Kontakte zu den entsprechenden Marktteilnehmern im In- und Ausland. In den letzten zehn Jahren hat Mitzlaff darüber hinaus als Partner zahlreiche Unternehmens- (auch grenzüberschreitend) sowie Akquisitionsfinanzierungen beraten.

Mitzlaff sieht sich bei GÖRG neuen Herausforderungen gegenüber: „Ich freue mich sehr darauf, meine langjährigen Erfahrungen in nationalen wie internationalen Finanzierungen und deren Restrukturierung mit der Sanierungs- und Restrukturierungsexpertise von GÖRG zu kombinieren. Angesichts der in den nächsten Jahren anstehenden Bereinigungen von Bankbilanzen bin ich überzeugt, dass sich hier mit den Kollegen von GÖRG vielfältige Beratungsansätze zum Vorteil der Mandanten ergeben.“

Mitzlaff ist der erste Neuzugang seit der Wahl des bisherigen Berliner Partners Dr. Roland Hoffmann-Theinert zum Leiter des Frankfurter GÖRG-Büros im Oktober 2013: „Wir freuen uns über die fachliche und zugleich menschliche Verstärkung unseres Frankfurter Teams. Herr Mitzlaff deckt gerade in einem Querschnittsgebiet der Darlehensrestrukturierung die komplexe Finanzierungsseite hochkarätig ab. Wir sind damit zukünftig noch mehr in der Lage, große Kreditportfolien sowohl immobilienwirtschaftsrechtlich, insolvenzrechtlich als auch finanzierungsseitig in höchster Qualität zu beraten und zu restrukturieren. Mit Herrn Mitzlaff bauen wir systematisch unsere Finanzierungskompetenz weiter aus und verstärken die Teams um Dr. Mark Kersting am Standort Frankfurt sowie Andreas Peter und Dr. Michael Nienerza in München.“

Im Jahr 2012 war bereits Dr. Florian Schmitz (42 Jahre) von Clifford Chance in das Frankfurter GÖRG-Büro gewechselt. Damit setzt GÖRG systematisch seine Bemühungen um einen nachhaltigen Ausbau des Frankfurter Standortes fort.

Dr. Michael Dolfen, Sprecher des geschäftsführenden Ausschusses von GÖRG: „Die Aufnahme von Dr. Jens-Dietrich Mitzlaff in unsere Partnerschaft ist ein klares Signal der GÖRG-Partnerschaft, den Standort Frankfurt weiter auszubauen. Frankfurt ist ein integraler Standort der Sozietät mit überregionaler Bedeutung in Bezug auf Banking und Kapitalmarkt, aber auch regional dem Wirtschaftsstandort Frankfurt am Main und der Rhein-Main-Region verbunden.“

Zeitgleich ist der langjährige Standortleiter Werner Leipnitz, der der Sozietät GÖRG seit dem Jahr 2000 angehörte, aus der Sozietät altersbedingt ausgeschieden. Herr Leipnitz wird zukünftig vornehmlich als Notar weiter praktizieren.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!