Dr. Ulrich Bergmoser verlässt Reimann Investors nach erfolgreicher Transformation

Die Reimann Investors GmbH & Co. KGaA hat bekanntgegeben, dass der Geschäftsführer Dr. Ulrich Bergmoser das Unternehmen verlässt, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Wegen unterschiedlicher Ansichten zur weiteren Strategie der Gruppe wurde sein Vertrag auf seinen Wunsch hin einvernehmlich aufgehoben.

Dr.Bergmoser war im Jahre 2018 zunächst als CFO und ab 2019 als operativer Geschäftsführer der Holding und darüber hinaus als Geschäftsführer, Aufsichtsrat, Prokurist und Beiratsmitglied in verschiedenen Gesellschaften der Reimann-Investors-Gruppe und ihrer Beteiligungen tätig. Er trieb in dieser Zeit die Transformation der Gruppe hin zu einem Family Office mit drei operativen unternehmerischen Geschäftsbereichen voran. Als Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutschen Handelsbank AG war er ein wichtiger Motor für die Weiterentwicklung und Schärfung der Geschäftsstrategie.

„Dr. Bergmoser hat mit seinem spezifischen Transformations-Know-how viel zum Erfolg unseres Unternehmens in einer bewegten Zeit beigetragen“, sagte Günter Reimann-Dubbers, Geschäftsführender Gesellschafter der Reimann Investors GmbH & Co. KGaA. „Wir danken ihm für sein außerordentliches Engagement und seinen großen Einsatz für unser Unternehmen.“

„Ich habe mich sehr gerne in den Dienst der Reimann-Investors-Unternehmertradition gestellt, um einen substanziellen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens in einer Zeit voller Veränderungen zu leisten. Mein herzlicher Dank gilt allen, die meine Arbeit tatkräftig unterstützt haben.“

__________________________

Über Reimann Investors
Reimann Investors (www.reimann-investors.com) ist die Unternehmensgruppe und das Family Office von Mitgliedern der Unternehmerfamilie Reimann, die sich Ende der 1990er-Jahre von ihrer Beteiligung am früheren Familienunternehmen getrennt hatten. Anlageschwerpunkte von Reimann Investors sind hoch liquide Kapitalmarktinvestitionen und Direktbeteiligungen an stark wachsenden Digitalunternehmen aus den Bereichen Consumer Commerce, Fintech und SaaS.

(Quelle)

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________