Duff & Phelps verstärkt Präsenz auf dem deutschen Markt und baut Transaction Advisory Services aus

Duff & Phelps, die global tätige Beratungsgesellschaft, die für ihre Klienten nach den Prinzipien „Protect, Restore and Maximize Value“ arbeitet, erweitert ihre Practice für Transaction Advisory Services (TAS) in Deutschland und holt dafür Klaus-Martin Haussmann als Managing Director an Bord, der in dieser Position für die deutschen, österreichischen und Schweizer Märkte verantwortlich ist.

Klaus-Martin Haussmann verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Transaction Advisory Services und bei der Vertretung von Käufern und Verkäufern während grenzüberschreitenden Transaktionen, insbesondere im Hinblick auf Financial Due Diligence, einschließlich Vendor Due Diligence, der Erstellung von Financial Fact Books sowie bei der Beratung hinsichtlich Kaufpreismechanismen. Außerdem verfügt er über umfangreiche Erfahrung im Bereich Corporate Restructuring und hat in verschiedenen Branchen Restrukturierungs- und Solvenzbegutachtungen (z.B. IDW S 6, S 9, S 11) sowie unabhängige Unternehmensprüfungen durchgeführt. Bevor er zu Duff & Phelps stieß, war er bei Rödl & Partner in Deutschland im Bereich Transaction Advisory Services vor allem für die Betreuung von internationalen Transaktionen verantwortlich und leitete dort außerdem die Gruppe für betriebswirtschaftliche Restrukturierungsberatung. Er startete seine Karriere bei Arthur Andersen / Ernst & Young, wo er mehr als zehn Jahre lang als Partner tätig war.

Zusätzlich wird Demian Köster die deutsche Practice für Transaction Advisory Services-Practice als Director verstärken. Vor seinem Einstieg bei Duff & Phelps hat er das M&A-Geschäft der METRO Deutschland GmbH aufgebaut und geleitet; außerdem war er Projektleiter in der Abteilung Corporate M&A der METRO AG. Davor war er im Bereich Transaction Advisory für Ernst & Young, Accuracy und KPMG in Düsseldorf und Frankfurt tätig.

Andreas Stöcklin, Country Head Deutschland und Co-Chair des EMEA Executive Management-Teams bei Duff & Phelps, sagt: „Ich freue mich sehr, Klaus-Martin Haussmann und Demian Köster als unsere neuen Kollegen und als Verstärkung unseres stetig wachsenden deutschen Corporate-Finance-Teams begrüßen zu dürfen. Wir haben unsere Präsenz in Deutschland in den letzten Jahren signifikant ausgebaut und die beiden ergänzen unser Team mit ihrer langjährigen und umfassenden Erfahrung ideal zu einer Zeit, in der unabhängige, zuverlässige und entscheidungsorientierte Beratung wichtiger denn je ist. Die Erfolgsbilanz von Klaus-Martin Haussmann beruht auf seiner fundierten Expertise in den Bereichen Financial Due Diligence, Operational Due Diligence und Restrukturierung. Mit seinem Erfahrungsschatz und seiner Beratungskompetenz können wir unseren Klienten einen noch größeren Mehrwert liefern, vor allem im derzeitigen wirtschaftlichen Umfeld. Damit ergänzt er unsere starke Positionierung in den Bereichen M&A-Advisory, strategische und operative Unternehmensprüfung sowie Liquiditätsoptimierung, Debt Advisory und Valuation optimal.“Olivier Sarkozy, Gründer und Managing Partner bei Further Global, sagt: „Es freut mich sehr, wieder mit Stone Point Capital und dem Duff & Phelps-Management-Team vereint zu sein, um die beeindruckende globale Positionierung, die Duff & Phelps erreicht hat, weiter auszubauen.“

Duff & Phelps ist seit 2006 in Deutschland tätig und hat bereits führende Private-Equity-Gesellschaften sowie namhafte Unternehmen wie Airbus Group, BASF, KKR, ProSiebenSat.1, Siemens und Telefónica Germany beraten. In den Büros in München, Frankfurt, Hamburg, Berlin und Zürich sind bei Duff & Phelps mehr als 80 Professionals beschäftigt.

Über Duff & Phelps

Duff & Phelps ist eine internationale Beratungsgesellschaft, die für ihre Klienten nach den Prinzipien „Protect, Restore and Maximize Value“ arbeitet. Duff & Phelps bietet Beratungsleistungen in den Bereichen Unternehmensbewertungen, Corporate Finance, Investigations, Disputes, Cyber-Security, Schadensverwaltung und Regulatorik. Dabei unterstützen wir Klienten aus unterschiedlichsten Branchen hinsichtlich Governance- und Transparenzfragen. Mit der Eingliederung von Kroll, einem weltweit führenden Anbieter von Risikomanagement-Lösungen, und Prime Clerk, dem Marktführer für komplexe Unternehmens- und Schadensverwaltungs-Dienstleistungen, arbeiten nun 4.000 Experten in 28 Ländern für unser Unternehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.duffandphelps.de