€ 60 Millionen rund um die Kartoffel: Allert & Co. berät VR Bank Agrarservice beim Verkauf an HELMA Südwest GmbH

Eine funktionierende Landwirtschaft ist die Grundlage jeder prosperierenden Gesellschaft. Dazu gehören auch effiziente und nachhaltige Supply-Chains. Diesem Gedanken folgend begleitete Allert & Co. im Auftrag der Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz eG den Verkauf des Geschäftsbereichs Agrarservice, Beindersheim. Mit Wirkung zum 15. Oktober ging der Geschäftsbetrieb an HELMA Südwest GmbH über. Die Bank selbst wird diesen Weg als Teilhaber des für die Übernahme neu gegründeten Unternehmens begleiten und als Mitglied eines aktiven Beirats dafür sorgen, dass die Erfolgsgeschichte im Sinne Raiffeisens weiter gehen kann. In Beindersheim wird mit der Annahme, Aufbereitung und Verpackung von Kartoffeln und Zwiebeln ein Jahresumsatz von rd. € 60 Mio. erwirtschaftet.

Die HELMA Kartoffelvertriebsgesellschaft mbH ist ein inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen mit rund 130 Mitarbeitern. Mit der neu gegründeten Gesellschaft übernimmt sie auch die vertraglichen Arbeitsbedingungen, einschließlich erworbener Rechte und Altersversorgungsanwartschaften der Belegschaft.

Rudolf Müller, Vorstandssprecher der Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz eG ist ebenfalls zufrieden: „Als größte Genossenschaftsbank der Pfalz sehen wir eine wesentliche Aufgabe darin, die Region, in der wir zu Hause sind, nachhaltig zu fördern. Durch den nunmehr erfolgten Verkauf des Agrarservices sind wir überzeugt, dass mit der neuen Struktur eine leistungsfähige Wertschöpfungsdrehscheibe für die Region gesichert und ausgebaut werden kann.“

Arnd Allert, Gründer und Geschäftsführer des auf mittelständische Transaktionen spezialisierten M&A-Beratungshauses Allert & Co. ist zufrieden: „Die Konstruktion, die wir hier gemeinsam gefunden haben, steht für eine wichtige Entwicklung: Mittelstand und genossenschaftliche Partnerschaften können weit über Wachstumsfinanzierungen hinaus für viele Bereiche eine gute Lösung sein.“

Allert & Co. ist als Unternehmensberatung für wertorientierte Unternehmenstransaktionen auf mittelständische M&A- und Corporate-Finance-Beratung spezialisiert. Mit mehr als 100 nachhaltig wirksamen Transaktionen gehört das im Jahr 2003 gegründete, bankenunabhängige Unternehmen heute zu den führenden Spezialisten für den wertorientierten Kauf und Verkauf von Unternehmen, Unternehmensteilen und Gesellschaftsanteilen außerhalb des Kapitalmarktes. Dabei hat sich Allert & Co. auf die Lösung von Unternehmensnachfolge-Situationen spezialisiert. Hohes Engagement, individuelle Herangehensweise, Zuverlässigkeit und die Kombination aus umfassender betriebs- und finanzwirtschaftlicher Expertise machen Allert & Co. zum bevorzugten Ansprechpartner für den schnellen, diskreten und zukunftssichernden Verkauf von Unternehmen.

www.allertco.de

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________