Earlybird UNI-X, High-Tech Gründerfonds und namhafte Business Angels investieren in die Vision und das Team von Certivity

  • Certivity, ein Regulatory Tech (Reg Tech) Unternehmen mit Sitz in München, erhält eine Frühphasenfinanzierung in Höhe von 1,4 Millionen Euro unter der Führung von Earlybird UNI-X und dem High-Tech Gründerfonds (HTGF)
  • Das Start-up wird mit dem neuen Kapital sein Team vergrößern und seine Software- und Deep-Tech-Entwicklung vorantreiben, um die Einhaltung von Vorschriften während des gesamten Produktlebenszyklus zu vereinfachen
  • Certivity wird die Art und Weise, wie Unternehmen mit Produktvorschriften umgehen, verändern, indem es die rechtliche und regulatorische Welt mit den technischen Prozessen verbindet

Certivity, ein in München ansässiges Regulatory Tech Unternehmen, hat eine Frühphasenfinanzierung in Höhe von 1,4 Millionen Euro erhalten. Die Finanzierungsrunde wurde von Earlybird UNI-X und dem High-Tech Gründerfonds sowie weiteren prominenten und branchenerfahrenen Business Angels angeführt. Das neue Kapital ermöglicht es dem Startup, das Team zu erweitern, seine Software-as-a-Services (SaaS)-Lösung weiterzuentwickeln und in die Deep-Tech-Entwicklung zu investieren, um die Einhaltung regulatorischer Produktvorschriften über den gesamten Lebenszyklus eines Produkts zu vereinfachen.

Certivity bietet die erste Regulatory-Tech-Lösung, die tief in den Entwicklungsprozess integriert werden kann, um die rechtliche und regulatorische Welt nahtlos mit dem technischen Bereich zu verbinden; dies bedeutet eine intelligentere, sicherere, transparentere, effizientere und kostengünstigere Verwaltung der regulatorischen Anforderungen.

„Nachdem ich den Pain Point erkannte hatte, den Certivity adressiert, war mir klar, dass eine Lösung wie diese, die Entwicklungsprozesse verschiedener Industrien massiv verbessern würde und dass die Integration einer solchen Software in den kommenden Jahren definitiv ein Muss sein wird.“ – Natalia Ahmadian vom Earlybird UNI-X Investment Team

Certivity wird mit der Automobilindustrie beginnen und die Software zügig auch für weitere Branchen zur Verfügung stellen. Das Timing passt, denn die massiven regulatorischen Herausforderungen, die durch neue Technologien wie automatisiertes und autonomes Fahren, Elektro- und Software-definierte Fahrzeuge ausgelöst werden – kombiniert mit enormen Investitionen in Produkt-Compliance-Organisationen – treiben den Bedarf an solcher Software in der Branche voran.

„Certivity hat eine unglaublich starke Software entwickelt, die bereits verschiedene Akteure in der Automobilindustrie überzeugt hat. Wir sind sehr davon überzeugt, dass das Gründerteam das Richtige ist, um dieses regulatorische Problem anzugehen, das zu einer der größten Herausforderungen für OEMs und ihre Zulieferer geworden ist.“ – Kilian von Berlichingen, Investment Manager beim HTGF

Certivity wurde 2021 gegründet und vereint ein junges, kreatives und dynamisches Team von hochqualifizierten Experten, die an ihrer innovativen Software arbeiten:

  • Nico Wägerle, Jurist und spezialisiert auf die Bereiche Regulatory Compliance & Datenschutz mit mehreren Jahren Erfahrung in der Automobilindustrie,  
  • Bogdan Bereczki, Ingenieur und Spezialist für Regulierung sowie Zertifizierung, der an der Entwicklung von internationalen Fahrzeugvorschriften für die Automobilindustrie mitgewirkt hat,  
  • Jörg Ulmer, Full-Stack Developer & Unternehmer mit mehrjähriger Erfahrung in der Entwicklung von Unternehmenssoftware und  
  • Sami Vaaraniemi, Software-Experte der an zukunftsweisenden Technologien in führenden Software-Unternehmen, insbesondere bei Microsoft gearbeitet hat.  

Neben den Investoren Earlybird und HTGF hat Certivity auch den Business Angel und Branchenveteranen Dr. Peter Mertens an Bord geholt, der als Vorstandsmitglied der Audi AG und in Führungspositionen bei Daimler, Opel, GM und Volvo tätig war. Dr. Mertens kennt die Automobilbranche wie kein Zweiter. Auch Bernhard Kirschbaum, Inhaber und Geschäftsführer von Kirschbaum Media, einem Fachverlag für Recht, Verkehr und Technik, ist von Certivity überzeugt

„Wir als Team sind superstolz, dass eine so hochkarätige Riege namhafter Investoren und Business Angels an uns und die Vision von Certivity glaubt. Mit dieser Investition und dem neuen Setup macht Certivity den nächsten Schritt, um die Art und Weise, wie Unternehmen mit Vorschriften arbeiten, zu verändern.“ – Nico Wägerle, Mitgründer und CEO von Certivity

https://www.htgf.de/de/htgf-investment-certivity/