Ebner Stolz begleitet die NORD Holding beim Erwerb der Bock-Gruppe

  • Die NORD Holding hat im Rahmen eines Carve-outs aus der GEA Group AG mittels eines Share- und Asset Deals die Bock-Gruppe erworben
  • Der Erwerb umfasst sämtliche Anteile an der Bock GmbH (Deutschland) mit ihren Tochtergesellschaften in Tschechien und Indien sowie die Bock-Standorte in China und Australien
  • Ebner Stolz beriet die NORD Holding im Rahmen einer Financial und Tax Due Diligence sowie zu finanziellen und steuerlichen Aspekten bei der Strukturierung des Kaufvertrages

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die NORD Holding bei dem Erwerb sämtlicher Anteile an der Bock-Gruppe beraten.

Die NORD Holding gehört mit einem verwalteten Vermögen von rund zwei Milliarden Euro zu den führenden Private-Equity-Asset-Management-Gesellschaften in Deutschland. Der Fokus liegt auf den Geschäftsbereichen Direktinvestments und Fund-of-Funds Investments. Derzeit ist die Gesellschaft bei über 15 Unternehmen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland engagiert.

Die Bock-Gruppe ist ein führender Hersteller von offenen und halbhermetischen Hubkolbenkompressoren für stationäre und transportbezogene Kühlanwendungen. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 340 Mitarbeiter, die zuletzt einen Umsatz von rund EUR 90 Mio. erwirtschaftet haben. Die Bock-Gruppe unterhält Tochtergesellschaften und Standorte in den Ländern Deutschland, Tschechien, Indien, China und Australien.

Ebner Stolz hat die NORD Holding im Rahmen der Akquisition umfassend mit einer Financial und Tax Due Diligence sowie bei der Strukturierung der Transaktion unterstützt. Dies umfasste auch die Beratung zu finanziellen und steuerlichen Aspekten des Kaufvertrages.

Team Ebner Stolz: Armand von Alberti (Projektverantwortlicher Partner Financial Due Diligence, SPA Beratung), Matthias Krankowsky, Lukas Benzinger, Yasir Niaz Butt (alle Financial Due Diligence, SPA Beratung), Alexander Euchner (Projektverantwortlicher Partner Tax Due Diligence, Strukturierung, SPA Beratung), Tobias Schupp und Timo Wagner (beide Tax Due Diligence, Strukturierung, SPA Beratung).