Ebner Stolz begleitet die Zebralution GmbH beim Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung an die GEMA

  • GEMA erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der Zebralution GmbH
  • Ebner Stolz berät Zebralution im Rahmen einer Financial und Tax Due Diligence sowie bei den Kaufpreisverhandlungen

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die Gesellschafter der Zebralution GmbH im Rahmen des Verkaufs der Mehrheitsbeteiligung an die GEMA beraten.

Die Zebralution GmbH ist ein Dienstleistungsunternehmen im Bereich der digitalen Musikdistribution. Daneben ist Zebralution auch in der Vermarktung von weiterem Audio-Content aktiv. Das zu diesem Zweck gegründete Tochterunternehmen zebra-audio.net ist auf die Distribution und den Vertrieb von Podcasts spezialisiert.

Mit der Beteiligung an Zebralution sichert sich die GEMA als eine der ersten Verwertungsgesellschaften weltweit die wirtschaftliche Teilhabe an einem Wachstumssegment im Musikmarkt. Über die GEMA und Zebralution können Musikschaffende zukünftig ihre Musik bei zahlreichen digitalen Musikanbietern veröffentlichen. Mit dem Zusammenschluss erweitert die GEMA ihr Leistungsportfolio und entwickelt ihre digitalen Services und Technologien weiter. Zebralution wird als eigenständiges Unternehmen unter dem Dach der GEMA agieren.

Ebner Stolz hat die Gesellschafter der Zebralution GmbH beim Verkauf der Mehrheitsbeteiligung an die GEMA im Rahmen einer Financial und Tax Due Diligence sowie bei den Kaufpreisverhandlungen beraten.

Team Ebner Stolz: Dr. Christoph Eppinger (Projektverantwortlicher Partner Transaction Advisory), Daniel Geiger (Transaction Advisory) und Alexander Euchner (Partner M&A Tax)