Ebner Stolz begleitet erfolgreich den Verkauf der Roleff-Gruppe

  • Die schwedische Unternehmensgruppe Storskogen erwirbt die Mehrheit an der Roleff-Gruppe
  • Storskogen steigt mit der Transaktion in den volumenstarken deutschen Markt für Industriedienstleitungen ein
  • Ebner Stolz steuerte und strukturierte den gesamten M&A-Prozess von der Vorbereitung bis zur Umsetzung der Transaktion

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die Roleff-Gruppe bei der Suche nach einem neuen Mehrheitsgesellschafter im Rahmen einer Nachfolgeregelung mit einem interdisziplinären Team aus Unternehmensberatern, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern unterstützt.

Die auf Industrieinstandhaltung, Stahlbau-Projekte und Automatisierungslösungen spezialisierte Roleff GmbH & Co. KG aus Altbach (Baden-Württemberg) wurde von der Storskogen Deutschland GmbH im Zuge einer Nachfolgelösung mehrheitlich übernommen und damit Teil eines leistungsfähigen mittelständischen Unternehmensverbundes. Die strategisch motivierte Transaktion wurde im Rahmen eines Share Deals mit dem Signing und Closing am 28. Juni 2021 abgeschlossen.

Der Käufer Storskogen ist eine schwedische Unternehmensgruppe, die 2020 mit über 3.200 Mitarbeiter:innen einen Umsatz von rund EUR 1 Mrd. erzielte und aktuell rund 100 Firmen aus den Bereichen Dienstleistungen, Handel und Industrie umfasst. Mit der Übernahme der Roleff-Gruppe, der ersten Transaktion des Unternehmens in Deutschland, setzt Storskogen seinen dynamischen Wachstumskurs fort und sichert sich den strategisch wichtigen Einstieg in den deutschen Markt für Industrieservices, der mit einem Jahresvolumen von rund EUR 30 Mrd. externer Leistungen zu den größten B2B-Service-Märkten zählt.

Roleff gilt als zuverlässiger und reaktionsschneller Komplettanbieter von Industrieinstandhaltung und -mechanik für namhafte Industrie- und Gewerbeunternehmen. Das umfassende Dienstleistungsangebot der Roleff-Gruppe reicht von der Wartung, Inspektion und Instandhaltung von Maschinen und technischen Produktionsanlagen über die Reparatur von Bauteilen bis hin zur Realisierung von Stahlbau- und Schlosserei-Projekten. Die Tochtergesellschaft SO-CON Leit- und Steuerungstechnik GmbH rundet das komplementäre Portfolio mit kundenspezifischen Automatisierungslösungen ab.

Günther Wagner, der bisherige geschäftsführende Gesellschafter, wird wird unverändert zusammen mit Klaus Wurster die Geschäftsführung der Firma übernehmen.

Ebner Stolz steuerte und strukturierte den gesamten M&A-Prozess. Dieser beinhaltete die Vorbereitung der Transaktion, die Suche nach einem geeigneten Mehrheitsgesellschafter, die steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung, sowie die komplette Umsetzung des Transaktionsvorhabens.

Team Ebner Stolz: Frank Strohm (Projektverantwortlicher Partner, Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung), Michaela Hauck (Wirtschaftsprüfung), Michael Euchner (Projektverantwortlicher Partner, Corporate Finance / M&A), Linda Khuu (Senior Consultant, Corporate Finance / M&A), Daniel Kochan (Consulting Analyst, Corporate Finance / M&A)
Team Haver & Mailänder: Dr. Timo Alte (Partner), Dominik Nast (Associate)

Für die Storskogen waren die Rechtsanwälte von DLA Piper unter Federführung von Dr. Isaschar Nicolaysen und die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Warth & Klein Grant Thornton unter Leitung von Wilhelm Mickerts beratend tätig.

______________________

Über Ebner Stolz
Ebner Stolz ist eine der größten unabhängigen mittelständischen Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland und gehört zu den Top Ten der Branche. Das Unternehmen verfügt über jahrzehntelange fundierte Erfahrung in Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung und Unternehmensberatung. Dieses breite Spektrum bieten 1.800 Mitarbeiter in dem für sie typischen multidisziplinären Ansatz in allen wesentlichen deutschen Großstädten und Wirtschaftszentren an. Als Marktführer im Mittelstand betreut das Unternehmen überwiegend mittelständische Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen aller Branchen und Größenordnungen.
Länderübergreifende Prüfungs- und Beratungsaufträge führt Ebner Stolz zusammen mit Partnern von Nexia International durch, weltweit eines der zehn größten Netzwerke von Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen. Ebner Stolz ist über Nexia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros vertreten.
www.ebnerstolz.de

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________