Ebner Stolz begleitet Pharmagroßhändler Fiebig beim Verkauf an Sanacorp

  • Die Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung aus Planegg übernimmt das traditionsreiche Familienunternehmen Leopold Fiebig GmbH & Co. KG mit Sitz in Rheinstetten
  • Sofern die Europäische Kommission kartellrechtlich zustimmt, will Sanacorp mit dem neuen Firmenverbund die Aktivitäten für inhabergeführte Apotheken in Süddeutschland ausbauen
  • Ebner Stolz hat die Gesellschafter der Leopold Fiebig GmbH & Co. KG beim Verkauf ihrer Anteile rechtlich beraten

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die Gesellschafter des Pharmagroßhändlers Leopold Fiebig GmbH & Co. KG (Fiebig) beim Verkauf ihrer Anteile an die Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung (Sanacorp) umfassend rechtlich beraten.

Das 1898 gegründete Familienunternehmen Fiebig beliefert von seinem Stammsitz in Rheinstetten rund 750 Kunden schwerpunktmäßig in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

Sanacorp ist eine der größten Apothekergenossenschaften in Deutschland. 3.000 Mitarbeiter in 17 Niederlassungen erwirtschafteten 2019 einen Jahresumsatz von rund EUR 4,9 Mrd. Umsatz. Die Unternehmensgruppe beliefert rund 7.500 Apotheken bundesweit mit Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten. An der Spitze steht die Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung und damit alle Mitglieder der Apothekergenossenschaft.

Die Fiebig-Gesellschafter sehen die Übernahme als Chance, um das Unternehmen für die immer komplexeren Herausforderungen in der Großhandelsbranche zu wappnen, die zunehmend auch größere Lösungsansätze erfordern. Sanacorp will mit dem neuen Firmenverbund die Aktivitäten für inhabergeführte Vor-Ort-Apotheken in Süddeutschland ausbauen. Die Schnittmengen hinsichtlich der aktuell belieferten Apotheken sind gering, so dass sich Liefergebiete und Kundenstruktur sehr gut ergänzen. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Zustimmung durch die EU-Kommission.

Ebner Stolz beriet die Fiebig-Gesellschafter rechtlich beim Verkauf ihrer Anteile, infolge des über lange Jahre gewachsenen Mandats im Kartellrecht gemeinsam mit Baker Tilly.

Team Ebner Stolz: Dr. Oliver Schmidt (Projektverantwortlicher Partner, Corporate/M&A), Dr. Christoph Winkler (Partner, Corporate/M&A), Christine Diener (Commercial), Laurent Meister (Partner, IT-Recht und Datenschutz)

Baker Tilly: Dr. Stefan Messmer (Partner, Kartellrecht)

Sanacorp wurde von Hennerkes, Kirchdörfer & Lorz (Prof. Dr. Rainer Lorz und Dr. Michael Breyer, Corporate/M&A) sowie im Kartellrecht von wuertenberger Rechtsanwälte (Dr. Hannes Kern) und im Steuerrecht von Niehauspartner (StB Uwe Pietzonka) beraten.

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________