Ebner Stolz berät bei Veräußerung der General-Anzeiger Bonn Gruppe an die Rheinische Post Mediengruppe

By on April 30, 2018
  • Rheinische Post Mediengruppe übernimmt General-Anzeiger Bonn Gruppe
  • Ebner Stolz berät Verlegerfamilie bei Veräußerung sämtlicher Anteile
  • Zustimmung des Bundeskartellamts steht noch aus

Die Rheinische Post Mediengruppe und die Gesellschafter der Bonner Zeitungsdruckerei und Verlagsanstalt H. Neusser GmbH haben eine Vereinbarung zur Übernahme aller Anteile an der General-Anzeiger Bonn Gruppe durch die Rheinische Post Mediengruppe geschlossen. Der Kauf bedarf noch der Zustimmung des Bundeskartellamtes. Über Details haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Ein Beratungsteam von Ebner Stolz hat die Verlegerfamilie im Rahmen der Veräußerung sämtlicher Anteile an der General-Anzeiger Bonn Gruppe an die Rheinische Post Mediengruppe begleitet. Die Tätigkeiten von Ebner Stolz bezogen sich auf die steuerliche Strukturierung der Veräußerung, die Erstellung eines Financial und Tax Fact Books sowie die laufende Beratung im Transaktionsprozess.

Mit dem Erwerb des renommierten Bonner General-Anzeigers baut die Rheinische Post Mediengruppe ihre Aktivitäten im wichtigen Kernmarkt Nordrhein-Westfalen im Tageszeitungsgeschäft deutlich aus.

Der Bonner General-Anzeiger hat als Qualitätsprodukt eine aussichtsreiche Zukunft. Er wird als Teil der Rheinische Post Mediengruppe weiterhin für eine starke lokale Verankerung stehen und von der publizistischen Kraft der Rheinischen Post profitieren.

Team Ebner Stolz: Torsten Janßen (Partner, Corporate Finance), Bernhard Holz (Partner, Steuern und Mandatsverantwortung) und Moritz Tack (Senior Manager, Corporate Finance)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login