Ebner Stolz berät Calvias Gruppe beim Anteilserwerb an der Pitthan GmbH

  • Calvias Gruppe erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der Pitthan GmbH
  • Ebner Stolz berät käuferseitig und unterstützt mit einer Financial Due Diligence

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz stand der Calvias Gruppe im Rahmen des Erwerbs von 100 % der Anteile der Pitthan GmbH beratend durch die Erstellung einer Financial Due Diligence zur Seite.

Das Leistungsspektrum der Pitthan GmbH mit Sitz in Kirchen, Deutschland, umfasst die elektronische Gebäudeausstattung inklusive Automation und Bussysteme, den Schaltanlagen- und Steuerungsbau sowie Energieoptimierungen.

Die Calvias Gruppe deckt alle Bereiche der elektrischen, mechanischen sowie technischen Gebäudeausrüstung ab, wobei sowohl private, industrielle als auch öffentliche Kunden bedient werden. Die in Trier ansässige Calvias betreut ihre Kunden bundesweit und stärkt durch die Transaktion das Angebot rund um das Gewerk der Elektrotechnik.

Ebner Stolz stand der Calvias, im Zuge einer Buy-and-Build-Strategie, bereits bei einer Vielzahl von Transaktionen beratend zur Seite. Den Mehrheitserwerb an der Pitthan GmbH hat Ebner Stolz mit der Erstellung einer Financial Due Diligence unterstützt.

Team Ebner Stolz: Markus Schmal (Projektverantwortlicher Partner, gesamtverantwortliche Projektsteuerung, Financial Due Diligence), Marco Görlinger und Jan Knorr (beide Financial Due Diligence)