Ebner Stolz berät die AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG bei der Beteiligung an der Ringbeck GmbH

  • AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG erwirbt eine strategische Beteiligung an einem führenden Dienstleister für Garten- und Landschaftsbau und Dachbegrünung
  • Ziel ist es, das Wachstum der Ringbeck GmbH durch eine aktive Buy and Build-Strategie in der DACH-Region voranzutreiben
  • Ebner Stolz begleitet käuferseitig bei Financial und Tax Due Diligence

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG (AWK) bei der Investition in das Garten- und Landschaftsbauunternehmen Ringbeck GmbH (Ringbeck) mit einer Financial und Tax Due Diligence unterstützt.

Als Teil der AURELIUS-Gruppe fokussiert sich die AWK auf die Umsetzung von „Buy-and-Build“-Strategien sowie Buyouts und Nachfolgelösungen. Das Portfolio der AWK umfasst derzeit insgesamt acht Plattformunternehmen, die sowohl mit Kapital für Investitionen und Wachstum als auch durch die Bereitstellung umfangreicher unternehmerischer Erfahrung unterstützt werden. Damit hilft AWK, geplantes Wachstum zu realisieren und operative Potenziale zu heben.

Ringbeck ist seit über 25 Jahren ein führender Anbieter von Dienstleistungen für Garten- und Landschaftsbau sowie Dachbegrünung. Adressiert werden vornehmlich gewerbliche Kunden und die öffentliche Hand. Ringbeck verfügt über Standorte in Oelde, Langenfeld und Bonn.

AWK wird Ringbeck bei dem geplanten Aufbau einer überregional aktiven Gruppe im Bereich Garten- und Landschaftsbau durch eine aktive „Buy-and-Build“-Strategie unterstützen.

Ebner Stolz hat AWK im Rahmen der Transaktion mit einer Financial und Tax Due Diligence beraten.

Team Ebner Stolz: Armand von Alberti (Projektverantwortlicher Partner, Transaction Advisory Services), Thomas Schneider (Director, Financial Due Diligence), Alexander Ekhart (Financial Due Diligence) sowie Alexander Euchner (Partner, M&A Tax), Janine Ostertag, Timo Wanger (beide Tax Due Diligence)

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen können Sie unter sm@majunke.com anfordern.

___________________________