Ebner Stolz berät die CGS Management AG beim Neuengagement der Stürtz Beteiligungs GmbH

By on November 3, 2017
  • Die CGS Management AG führt gemeinsam mit dem bisherigen Management das operative Geschäft der Stürtz-Gruppe weiter
  • Die CGS Management AG beabsichtigt, der Stürtz-Gruppe mit ihrem Know-how bei der Weiterentwicklung der Gruppe, insbesondere deren weiterer Internationalisierung, zur Seite zu stehen
  • Ebner Stolz unterstützte bei der Financial und Tax Due Diligence sowie mit steuerlichen Strukturierungsleistungen

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat das Schweizer Private-Equity-Unternehmen CGS Management AG, Pfäffikon, im Zuge ihres Erwerbs eines Mehrheitsanteils an der Stürtz-Gruppe mit Sitz in Neustadt/Wied, Deutschland, beraten.

Die CGS Management AG wird das operative Geschäft der Stürtz-Gruppe gemeinsam mit den bisherigen geschäftsführenden Gesellschaftern weiterführen. Über das bereit gestellte Kapital hinaus wird die CGS Management AG die Stürtz-Gruppe mit ihrem Know-how bei deren Weiterentwicklung, insbesondere deren weiterer Internationalisierung, unterstützen.

Ebner Stolz unterstützte die Transaktion sowohl bei der Durchführung der Financial als auch der Tax Due Diligence sowie bei der steuerlichen Strukturierung.

Die Stürtz-Gruppe setzt als Hersteller von Anlagen für die PVC-Fensterproduktion weltweit Maßstäbe in Technologie, Automatisierung, Beratung und Service. Seit seiner Gründung im Jahr 1946 bietet das Unternehmen ein umfassendes Portfolio, das von der Stabbearbeitung über linienfähige Bearbeitungsstationen bis hin zu Schweiß- und Putzlinien, Beschlagmontage und Glashandling reicht. Derzeit beschäftigt das Unternehmen weltweit mehr als 225 Mitarbeiter und ist damit international einer der führenden Anbieter in der Herstellung von automatisierten Produktionssystemen zur Herstellung von PVC-Fenstern.

Team Ebner Stolz: Claus Buhmann (Partner Corporate Finance, Gesamtprojektleitung Ebner Stolz), Ingo Reinelt (Leitung Financial Due Diligence), Alexander Euchner (Partner M&A Tax, Leitung Tax Due Diligence und steuerliche Strukturierung) und Andreas Forrai (Tax Due Diligence und steuerliche Strukturierung)

Über Ebner Stolz
Ebner Stolz ist eine der größten unabhängigen mittelständischen Beratungsgesellschaften in Deutschland und gehört zu den Top Ten der Branche. Das Unternehmen verfügt über jahrzehntelange fundierte Erfahrung in Wirtschaftsprüfung, Corporate Finance, Steuerberatung, Rechtsberatung und Unternehmensberatung. Der Bereich Corporate Finance stellt dabei mit rund 100 Mitarbeitern einen zentralen Bereich von Ebner Stolz dar, der sich vor allem durch eine marktführende Stellung im mittelständischen Transaktionsmarkt auszeichnet. Neben mittelständischen Unternehmen unterstützt das Ebner Stolz Corporate Finance Team auch eine Vielzahl and Private Equity Unternehmen sowie Family Offices bei nationalen und internationalen Transaktionen.

Länderübergreifende Prüfungs- und Beratungsaufträge führt Ebner Stolz zusammen mit Partnern von Nexia International durch, weltweit eines der zehn größten Netzwerke von Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen. Ebner Stolz ist über Nexia in über 115 Ländern mit mehr als 650 Büros vertreten.

www.ebnerstolz.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!