Ebner Stolz berät die Endurance Capital AG beim geplanten Neuengagement WITTE Stromberg GmbH

By on Dezember 15, 2017
  • Ein Erwerberkonsortium unter Führung der Endurance Capital AG wird den Scharniertechnikspezialisten WITTE Stromberg GmbH übernehmen
  • Das Erwerberkonsortium plant das Scharniergeschäft global erfolgreich weiterzuentwickeln
  • Ebner Stolz unterstützt die Endurance Capital AG mit käuferseitigen Financial Due Diligence Services sowie beim Kaufvertrag

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die auf Beteiligungen an Unternehmen spezialisierte Mittelstandsholding Endurance Capital AG mit Sitz in München beim Kauf (Carve-out) der WITTE Stromberg GmbH vom Automobilzulieferer WITTE Automotive beraten. Dabei unterstützt Ebner Stolz käuferseitig bei den Financial Due Diligence Services sowie den Kaufvertragsverhandlungen.

Das Erwerberkonsortium unter Führung der Endurance Capital AG und unter Beteiligung der AL-KO KOBER SE wird sowohl die deutsche Produktionsstätte im rheinland-pfälzischen Stromberg als auch den Scharnierproduktionsstandort in Bulgarien (Ruse) sowie die Fertigungsanlagen in China (Taicang nahe Shanghai) erwerben. Die Transaktion soll – vorbehaltlich der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden – im 1. Quartal 2018 abgeschlossen werden.

Die WITTE Stromberg GmbH stellt Scharniere für die Automobilindustrie her, die Verwendung in Fahrzeugtüren, Heckklappen oder der Motorhaube finden. Als europäischer Marktführer im Bereich Kofferraumdeckelscharniere für Limousinen und mit wachsendem Absatz bei Heckklappenscharnieren für SUV und Kombis hat sich die WITTE Stromberg GmbH zu einem renommierten Zulieferer in der Automobilindustrie entwickelt. Zu den Kunden zählen unter anderem Daimler, Volvo und BMW. Der Gesamtumsatz des Unternehmens lag im Jahr 2016 bei 41,0 Mio. Euro. Im Rahmen der Abspaltung von WITTE Automotive wird sich die Gesellschaft zur Prinz Kinematics GmbH umfirmieren und damit zu ihrem früheren Markennamen vor der Integration in die WITTE-Gruppe im Jahre 2005 zurückkehren.

Team Ebner Stolz: Claus Buhmann (Gesamtprojektleitung Ebner Stolz) und Alexander Simbürger (Leitung Financial Due Diligence)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login