Ebner Stolz berät die Gesellschafter der SYSTEC & SERVICES GMBH beim Verkauf sämtlicher Geschäftsanteile an den Körber-Konzern

By on November 20, 2017
  • Gesellschafter der SYSTEC & SERVICES GMBH verkaufen zum 2.11.2017 sämtliche Geschäftsanteile an den Körber-Konzern
  • Körber-Konzern stärkt durch den Erwerb das Geschäftsfeld Pharma-Systeme
  • Ebner Stolz berät in allen gesellschafts- und vertragsrechtlichen Fragen

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die Gesellschafter der SYSTEC & SERVICES GMBH, Karlsruhe, im Zuge des Verkaufs sämtlicher Geschäftsanteile an den Körber-Konzern, Hamburg, beraten.

Die SYSTEC & SERVICES GMBH ist als System-Partner internationaler und mittelständischer Unternehmen auf die Beratung sowie die Implementierung von Produktionsleitsystemen (Manufacturing Execution System, MES) und Track & Trace-Lösungen spezialisiert. Vom Hauptsitz in Karlsruhe sowie einem weiteren Standort in Pratteln bei Basel, Schweiz, beraten und betreuen die SYSTEC & SERVICES GMBH sowie deren Tochtergesellschaft, die Systec & Services Schweiz GmbH, Kunden aus der Pharma- und Biotech-Industrie bei der Auswahl, der Validierung sowie der Implementierung von Software-Lösungen. Insbesondere bei der Einführung von MES-Systemen und Lösungen zur Rückverfolgung medizinischer Produkte kann die SYSTEC & SERVICES GMBH auf jahrzehntelange Erfahrung und tiefe Branchenkenntnis zurückgreifen.

Der Vollzug des Erwerbs fand am 2.11.2017 statt. Mit der Übernahme der SYSTEC & SERVICES GMBH stärkt der Körber-Konzern sein Geschäftsfeld der Pharma-Systeme.

Ein multidisziplinäres Beraterteam von Ebner Stolz, bestehend aus Rechtsanwälten und Steuerberatern, begleitete und beriet die Gesellschafter der SYSTEC & SERVICES GMBH über den gesamten Transaktionsprozess. Wesentliche Beratungsleistungen waren hierbei die Vorbereitung der Transaktion, die Informationsaufbereitung und -bereitstellung sowie die Betreuung des Due Diligence-Prozesses. Außerdem führte Ebner Stolz die Verhandlungen bzgl. des Geschäftsanteilskauf- und -abtretungsvertrags einschließlich der Betreuung bei Vertragsabschluss und -vollzug.

Die rechtliche Betreuung des Körber-Konzerns auf Erwerberseite erfolgte durch ein Team von TaylorWessing unter der Leitung von Dr. Tilmann Pfeifer sowie durch das Inhouse-Team des Körber-Konzerns.

Bei der rechtlichen Betreuung der Verkäuferseite arbeitete das Team von Ebner Stolz eng mit dem selbständigen Rechtsanwalt und Steuerberater Armin Bader zusammen.

Team Ebner Stolz: Andreas Rupp (Projektleitung), Felix Müller und Holger Beck (alle Legal)

Über Ebner Stolz
Ebner Stolz ist eine der größten unabhängigen mittelständischen Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland und gehört zu den Top Ten der Branche. Das Unternehmen verfügt über jahrzehntelange fundierte Erfahrung in Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung und Unternehmensberatung. Dieses breite Spektrum bieten rund 1.300 Mitarbeiter in dem für sie typischen multidisziplinären Ansatz in allen wesentlichen deutschen Großstädten und Wirtschaftszentren an. Als Marktführer im Mittelstand betreut das Unternehmen überwiegend mittelständische Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen aller Branchen und Größenordnungen.

Länderübergreifende Prüfungs- und Beratungsaufträge führt Ebner Stolz zusammen mit Partnern von Nexia International durch, weltweit eines der zehn größten Netzwerke von Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen. Ebner Stolz ist über Nexia in über 115 Ländern mit mehr als 650 Büros vertreten.

www.ebnerstolz.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login