Ebner Stolz berät die Welp Group beim Erwerb der Dressel & Höfner GmbH & Co. KG sowie der S.C. Dressel & Höfner International S.R.L.

By on Dezember 19, 2017
  • Die Welp Group erwirbt die Dressel & Höfner GmbH & Co. KG sowie die S.C. Dressel & Höfner International S.R.L., zwei Unternehmen der insolventen Hock-Gruppe
  • Als Transaktionsform wurde eine übertragende Sanierung gewählt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart
  • Ein Transaktionsteam von Ebner Stolz unterstützte bei der Financial, Tax und Legal Due Diligence sowie der abschließenden Kaufvertragsgestaltung

Ein Transaktionsteam von Ebner Stolz um Dr. Christoph Eppinger, Wirtschaftsprüfer und Partner am Standort Stuttgart, hat die Welp Group, Georgsmarienhütte, bei dem Erwerb der Dressel & Höfner GmbH & Co. KG, Neustadt (Deutschland), sowie der S.C. Dressel & Höfner International S.R.L., Medias (Rumänien), beraten. Die Unternehmen gehörten bisher zum Unternehmensverbund der insolventen Hock-Gruppe, wobei als Transaktionsform eine übertragende Sanierung gewählt wurde. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Welp Group wird das operative Geschäft der beiden Unternehmen gemeinsam mit den bisherigen Geschäftsführern weiterführen und die Wertschöpfung der eigenen Produktion somit vertiefen. Die 180 Arbeitsplätze in Neustadt sowie die 120 Arbeitsplätze in Medias bleiben erhalten. Der Betrieb geht zum 1. Januar 2018 auf die Welp Group über.

Beide Unternehmen sind als Zulieferer der Automobilindustrie hauptsächlich im Bereich von Kunststoffspritzteilen tätig, wofür in Deutschland mit robotergesteuerten und vollautomatischen Technologien produziert wird. Neben Kunststoffspritzteilen fertigt die S.C. Dressel & Höfner International S.R.L zudem Stanzteile und arbeitet im internationalen Verbund mit der Dressel & Höfner GmbH & Co. KG. Ein hoch qualifizierter Ingenieursbereich zur Produktion der für das Seriengeschäft notwendigen Werkzeuge befindet sich am Standort Neustadt. Die Hauptkunden befinden sich überwiegend in Deutschland.

Ebner Stolz unterstützte die Transaktion sowohl bei der Durchführung der Financial, Tax als auch der Legal Due Diligence sowie der abschließenden Kaufvertragsgestaltung.

Team Ebner Stolz: Dr. Christoph Eppinger (Partner Wirtschaftsprüfung, Gesamtprojektleitung), Katja Hägele (Leitung Financial Due Diligence), Alexander Euchner (Partner M&A Tax, Leitung Tax Due Diligence) und Dr. Roderich Fischer (Leitung Legal Due Diligence, Kaufvertrag)

www.ebnerstolz.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login