Ebner Stolz berät GRENKE AG bei der Durchführung einer Erhöhung des Grundkapitals

By on Juni 21, 2018
  • GRENKE AG führt eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlangen aus genehmigtem Kapital mit einem Emissionsvolumen von ca. 200 Mio. Euro durch
  • Die neuen Aktien wurden zum Handel im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen
  • Ebner Stolz berät in aktien- und kapitalmarktrechtlichen Fragestellungen

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat ihre langjährige Mandantin, die GRENKE AG, Baden-Baden, im Zuge einer Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital rechtlich beraten.

Die GRENKE AG ist die im S-DAX börsennotierte Muttergesellschaft eines international agierenden Finanzdienstleistungskonzerns, dessen Geschäftsfelder neben dem Leasing auch die Bereiche Factoring und Bankgeschäfte umfassen. Das Kerngeschäft besteht aus dem Leasing für Bürokommunikation und erstreckt sich über bedarfsgerechte Bankprodukte bis hin zum Forderungsmanagement. Zielgruppe sind vor allem kleine und mittelständische Unternehmen.

Unter Ausnutzung des genehmigten Kapitals wurden im Rahmen einer Privatplatzierung institutionellen Investoren im Wege eines „Accelerated Bookbuildings“ insgesamt 2.040.816 neue Aktien der GRENKE AG angeboten. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde hierbei ausgeschlossen. Die neuen Aktien wurden zum Handel im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen.

Die Rechtsanwälte von Ebner Stolz berieten die GRENKE AG im Rahmen der langjährig gewachsenen Mandatsbeziehung in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells, Frankfurt, unter der Federführung von Prof. Dr. Michael Schlitt und Dr. Susanne Lenz sowie den die Privatplatzierung durchführenden Banken. Die Beratungsleistungen seitens Ebner Stolz waren hierbei aktien- und kapitalmarktrechtlicher Natur und erfolgten insbesondere im Hinblick auf die entsprechenden Beschlussfassungen des Vorstands und Aufsichtsrats sowie im Hinblick auf die kapitalmarktrechtliche Compliance.

Team Ebner Stolz: Andreas Rupp (Partner, Projektleitung) und Felix Müller (Senior Associate) (beide Gesellschaftsrecht/M&A/Kapitalmarktrecht)

www.ebnerstolz.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login