Ebner Stolz berät IK Investment Partners (IK VIII Fund) beim Anteilserwerb LAP GmbH Laser Applikationen

By on Juni 24, 2019
  • Der IK VIII Fund erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an der LAP GmbH Laser Applikationen
  • Als Spezialist für die Produktion von Laser-Projektionssystemen ist LAP GmbH Laser Applikationen in Deutschland führend
  • Ebner Stolz berät mit einer Financial Due Diligence und unterstützt bei der Kaufvertragsgestaltung

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz stand dem Private Equity Investor IK Investment Partners („IK“) im Rahmen eines Anteilserwerbs durch den IK VIII Fund an der LAP GmbH Laser Applikationen („LAP“) mit Sitz in Lüneburg, Deutschland, beratend durch die Erstellung einer Financial Due Diligence und unterstützend bei der Kaufvertragsgestaltung zur Seite.

IK Investment Partners ist eine paneuropäische Private Equity Gesellschaft mit einem Fokus auf Investitionen in Skandinavien, der DACH-Region, Frankreich und Benelux.

LAP beschäftigt insgesamt ca. 350 Mitarbeiter und ist führender Hersteller qualitativ hochwertiger Laser-Projektionssysteme und Laser-Messeinrichtungen. Seit 1984 gilt LAP, zu der auch seit kurzem das US-Unternehmen Life-Line (Qualitätskontrollsoftware) gehört, als renommierter und verlässlicher Anbieter für Kunden aus verschiedenen Industrien sowie der Medizintechnik.

Team Ebner Stolz: Claus Bähre (Projektverantwortlicher Partner, Leitung Financial Due Diligence und Kaufvertragsgestaltung) sowie Andreas Wiefels, Marco Görlinger und Jan Knorr (alle Financial Due Diligence)


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login