Ebner Stolz berät Inhaber von Schlüter Pharma bei Veräußerung an WestRock Company

By on August 16, 2018
  • Schlüter Pharma wird Teil des Multi-Packaging-Solutions-Geschäfts von WestRock
  • WestRock plant, dadurch sein Geschäft in der Pharma- und Automobilindustrie auszubauen
  • Ebner Stolz begleitet den Veräußerer umfassend in rechtlicher und steuerlicher Hinsicht

Die multidisziplinäre Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat den Alleininhaber der Schlüter Pharma-Gruppe, einen deutschen Anbieter von Faltblättern und Broschüren, bei der Veräußerung seines Unternehmens an die börsennotierte WestRock Company, einen führenden Anbieter von Papier-und Verpackungslösungen, umfassend rechtlich und steuerlich beraten.

Die börsennotierte amerikanische WestRock Company (NYSE: WRK) bietet seinen Kunden differenzierte Papier- und Verpackungslösungen an. WestRock unterstützt seine Kunden mit weltweit 45.000 Mitarbeitern an mehr als 300 Betriebs- und Geschäftsstandorten in Nordamerika, Südamerika, Europa, Asien und Australien.

Die Transaktion unterliegt den üblichen Vollzugsbedingungen.

Ebner Stolz hat den Veräußerer im Rahmen der Transaktion umfassend bei den rechtlichen Vertragsverhandlungen und der steuerlichen Gestaltung beraten.

Team Ebner Stolz: Dr. Roderich Fischer (Projektverantwortlicher Partner, Legal M&A), Prof. Dr. Klaus Weber (Tax M&A), Dr. Johannes Joepgen und Aleksandar Savanovic (beide Legal M&A), Albrecht von Bismarck (Partner IP-Recht) sowie Dr. Hanno Rädlein (Arbeitsrecht)

www.ebnerstolz.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login