Ebner Stolz berät institutionellen Investor bei Investment in Core German Retail Fund II

By on August 29, 2018
  • Institutioneller Investor investiert in Core German Retail Fund II
  • Fonds investiert in Bestandsobjekte und Projektentwicklungen deutscher Einzelhandelsimmobilien
  • Ebner Stolz berät mit umfassenden investment- und steuerrechtlichen Leistungen

Ebner Stolz hat einen institutionellen Investor bei der Investition in den von dem Investmentmanager TH Real Estate initiierten „Core German Retail Fund II“ mit umfassenden investment- und steuerrechtlichen Leistungen beraten.

Der Core German Retail Fund II soll rund 400 Millionen Euro in deutsche Einzelhandelsimmobilien, insbesondere Fachmarktzentren investieren. Von den Investoren sollen rund 250 Millionen Euro Eigenkapital kommen. Der Fonds strebt eine Ausschüttungsrendite von 5% an. Investiert wird sowohl in Bestandsobjekte als auch in Projektentwicklungen. Projektentwicklungen sind interessante Anlagen, da sie im Vergleich zu Bestandsobjekten im Ankauf typischer Weise günstiger sind und zugleich längere gewichtete Restlaufzeiten haben. Die Einzelinvestitionen sollen bei rund 30 Millionen Euro liegen.

Ebner Stolz begleitete den Investor mit einer umfassenden investment- und steuerrechtlichen Beratung.

Team Ebner Stolz: Dr. Daniel Kautenburger-Behr (Federführender Partner, Investmentrecht) und Dr. Cornelius Stock (Steuerrecht)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login