Ebner Stolz berät PRIMEPULSE beim Erwerb des EMS-Dienstleisters ETL Elektrotechnik Lauter

By on Januar 14, 2019
  • Die Beteiligungsholding PRIMEPULSE SE hat sämtliche Anteile an der ETL Elektrotechnik Lauter GmbH erworben
  • Die ETL Elektrotechnik Lauter GmbH ist einer der modernsten deutschen EMS-Dienstleister
  • Ebner Stolz berät käuferseitig im Rahmen der Financial und Tax Due Diligence

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die Münchner Beteiligungsholding PRIMEPULSE SE beim Erwerb sämtlicher Anteile an der ETL Elektrotechnik Lauter GmbH, mit Sitz in Mauerstetten (Allgäu), im Rahmen der Financial und Tax Due Diligence beraten.

Die Münchner PRIMEPULSE SE ist eine dynamisch wachsende Beteiligungsholding. Im Fokus stehen Beteiligungen an technologieorientierten Unternehmen in zukunftsträchtigen Märkten. PRIMEPULSE verfolgt einen langfristigen, wertorientierten Beteiligungsansatz.

PRIMEPULSE hat sämtliche Anteile an der ETL Elektrotechnik Lauter GmbH (ETL), einem der modernsten deutschen EMS-Dienstleister, erworben. Der Vollzug der Transaktion steht aktuell noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden. Das Unternehmen verstärkt die Aktivitäten des PRIMEPULSE-Konzerns im Bereich EMS. Sowohl innerhalb des Bereichs als auch im gesamten Verbund ergeben sich durch die Eingliederung der ETL und den Zugang zu Know-how und Ressourcen des leistungsfähigen PRIMEPULSE-Netzwerks zahlreiche Synergien.

Die Dienstleistungs- und Lösungskompetenz von ETL umfasst den gesamten Lebenszyklus elektronischer Baugruppen und Geräte von der Entwicklungsunterstützung über das Material- und Projektmanagement, die Produktion und Logistik bis hin zum After-Sales-Service. Das Unternehmen wird weiterhin gemeinsam von den beiden Geschäftsführern Marc und Jürgen Lauter geleitet.

Der Erwerb der ETL ist für die technologieorientierte PRIMEPULSE Unternehmensgruppe ein weiterer konsequenter Schritt im Rahmen ihrer ambitionierten Wachstumsstrategie auf dem Weg in die Top 3 der deutschen EMS-Dienstleister. Die starken Kompetenzen der Beteiligungsunternehmen in den beiden PRIMEPULSE Geschäftsfeldern Technology und Industry sind neben gezielten Akquisitionen der Treiber für das dynamische Wachstum der Unternehmensgruppe.

Ebner Stolz hat PRIMEPULSE beim Erwerb der ETL im Rahmen der Financial sowie Tax Due Diligence beraten.

Team Ebner Stolz: Armand von Alberti (Projektverantwortlicher Partner Corporate Finance, Leiter Financial Due Diligence), Stephan Dittus (Financial Due Diligence), Alexander Euchner (Partner M&A Tax, Leiter Tax Due Diligence) und Dr. Tobias Weiss (Tax Due Diligence)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login