Ebner Stolz und der Handels- und Konsumgüterspezialist Gruppe Nymphenburg schmieden strategische Allianz

  • Ebner Stolz beteiligt sich an langjährigem Projektpartner Gruppe Nymphenburg Consult AG
  • Gruppe Nymphenburg ist führend in der kundenzentrierten Beratung rund um Markenentwicklung und Markensteuerung, Consumer & Shopper Research, Zielgruppen-Segmentierung sowie Retail- und Vertriebskonzepte
  • In der Allianz verbindet sich das multidisziplinäre Know-how von Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung und Management Consulting von Ebner Stolz mit der komplementären Expertise des Spezialisten Gruppe Nymphenburg

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat mittels einer Kapitalbeteiligung an der Gruppe Nymphenburg Consult AG eine strategische Allianz geschlossen.

Ebner Stolz ergänzt so das Leistungsspektrum um eine einzigartige Sicht auf den Markt und die Endkunden sowie um eine besondere Expertise in den Bereichen Neuromarketing, Consumer & Shopper Research, Branding sowie der Beratung von Handelsunternehmen und Konsumgüterherstellern.

In den vergangenen Jahren haben die Ebner Stolz Management Consultants ihr Leistungsspektrum bereits über Allianzen mit Spezialisten für Business Intelligence und Pricing ergänzt.

Mit der Gruppe Nymphenburg kommt nun einer der führenden Spezialisten in der auf Neuromarketing basierten Beratung hinzu, der Konsumentenverhalten systematisch analysiert, um Marken-, Verkaufs- und Sortimentsstrategien daraus abzuleiten. Das Unternehmen verfügt mit dem neuro-psychologischen Modell Limbic® über ein einzigartiges Instrument für das strategische und operationale Marketing und den Vertrieb.

Christoph Elzer, Partner bei Ebner Stolz, freut sich auf eine noch engere Zusammenarbeit mit der in München ansässigen Gruppe Nymphenburg: „Die einzigartige Expertise der Gruppe Nymphenburg wird unseren Kunden in der Marktaufstellung sowie im operativen Marketing und Vertrieb sehr zugutekommen.“

„Wir haben in den letzten Jahren bereits in einer Reihe von Projekten intensiv mit Ebner Stolz zusammengearbeitet. Dort und aktuell im Krisenmanagement in Corona-Zeiten freuen sich unsere Kunden über Lösungen aus einer Hand“, erläutert Felix Muxel, Vorstand der Gruppe Nymphenburg, den Nutzen der Kooperation mit Ebner Stolz.