Ebner Stolz unterstützt AUCTUS beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an EKM

  • AUCTUS erwirbt die Energiekonzepte Mitteldeutschland GmbH (EKM), einen Anbieter von individualisierbaren Energiekonzepten mit Fokus auf Photovoltaik
  • Gründer der EKM, Mathias Hammer, bleibt in wesentlichem Umfang beteiligt. AUCTUS und Herr Hammer werden das weitere Wachstum der EKM gemeinsam begleiten
  • Ebner Stolz hat AUCTUS umfassend bei der Legal Due Diligence, den Verhandlungen der Transaktionsverträge sowie der Gesellschaftervereinbarung rechtlich beraten

Von AUCTUS Capital Partners AG (AUCTUS) beratene Fonds haben die Energiekonzepte Mitteldeutschland GmbH (EKM) vom Gründer Mathias Hammer übernommen. Ebner Stolz hat AUCTUS bei der Transaktion umfassend beraten.

AUCTUS ist eine der führenden Beteiligungsgesellschaften für den deutschsprachigen Mittelstand. Einen Fokus legt AUCTUS auf Branchenkonsolidierungen.

Herr Mathias Hammer hatte die EKM im Jahr 2018 gegründet und seither sehr erfolgreich entwickelt. Auch nach der Transaktion bleibt Herr Hammer in wesentlichem Umfang an der EKM beteiligt. Eine weitere Beteiligung erwarb das Management.

AUCTUS wird die EKM bei ihrem weiteren Wachstum und Akquisitionen unterstützen, so dass EKM ihren erfolgreichen Wachstumskurs fortsetzen kann. Bei den geplanten Akquisitionen liegt der Fokus auf Installationsbetrieben und Vertriebspartnern in ganz Deutschland.

Ebner Stolz hat AUCTUS bei der Legal Due Diligence, den Verhandlungen der Transaktionsverträge sowie der Gesellschaftervereinbarung rechtlich beraten.

Team Ebner Stolz: Dr. Ronald Kagan (Projektverantwortlicher Partner, Corporate/M&A), Elisabeth Huber-Sorge (Counsel, Corporate/M&A, Leitung Due Diligence)