Ebner Stolz unterstützt AURELIUS Wachstumskapital beim weiteren Ausbau ihres Beteiligungsportfolios

  • AURELIUS Wachstumskapital erweitert die Unternehmensgruppe für hochwertige technische Gebäudeausstattung um die SSP Schwachstrom-Partner GmbH und die Braune GmbH
  • Strategie von AURELIUS Wachstumskapital setzt auf aktiven Ausbau ihrer Beteiligungsplattformen und Portfoliounternehmen durch Zukäufe
  • Ebner Stolz begleitete die Übernahmen käuferseitig mit Financial und Tax Due Diligence

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG (AWK) beim Erwerb von zwei weiteren Unternehmen im Rahmen einer Buy-and-Build-Strategie beraten.

Die auf Buyouts und Nachfolgelösungen fokussierte AWK mit Sitz in Grünwald (Bayern) ist eine langfristig orientierte Beteiligungsgesellschaft, die in gut positionierte, mittelständische Unternehmen investiert und die Finanzierung von Wachstum durch Zukäufe oder Internationalisierung unterstützt. Darüber hinaus bringt AWK umfangreiche Erfahrung in der strategischen Weiterentwicklung von Unternehmen sowie der Hebung operativer Potenziale mit.

Die von der G&N Gefahrenmelde- und Nachrichtentechnik GmbH (G&N), einem Portfoliounternehmen der AWK, übernommene SSP Schwachstrom-Partner GmbH (SSP) bietet wie G&N hochwertige Dienstleistungen im Bereich technische Gebäudeausstattung für Brandmeldeanlagen, Sicherheitstechnik sowie IT- und Telekommunikationstechnik an. Ein hoher Anteil des Umsatzes wird dabei mit Wartung und Service generiert. SSP hat seinen Hauptsitz in Hamburg sowie eine weitere Niederlassung in Berlin.

Darüber hinaus erwarb AWK über G&N die Braune GmbH, die ebenfalls hochwertige Dienstleistungen im Bereich technische Gebäudeausstattung für Brandmeldeanlagen, Sicherheitstechnik sowie IT- und Telekommunikationstechnik anbietet. Innerhalb der G&N-Gruppe erweitert das Unternehmen aus Oederan (Sachsen) damit die Fokusbereiche Brandmelde- und Sicherheitstechnik und stärkt die Marktposition von G&N in Sachsen.

Ebner Stolz hat seinem langjährigen Mandanten AWK im Rahmen der Transaktionen mit einer Financial und Tax Due Diligence zur Seite gestanden.

Team Ebner Stolz: Joerg Schoberth (Projektverantwortlicher Partner), Daniel Feiter, Christoph Couhorn (beide Financial Due Diligence) sowie Katharina Gansen (Tax Due Diligence)

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________