Ebner Stolz unterstützt GENUI beim Erwerb von Berge & Meer und Boomerang Reisen

  • Die Berge & Meer Gruppe ist ein deutsches Pauschaltouristikunternehmen
  • Boomerang Reisen ist ein Spezialveranstalter mit Schwerpunkt auf der Organisation und Vermittlung individueller Reisen
  • Beide Unternehmensgruppen sind im Zuge eines Carve-outs aus der TUI Group entstanden

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die GENUI Zwölfte Beteiligungsgesellschaft mbH beim Erwerb der Berge & Meer Gruppe sowie der Boomerang Reisen Gruppe im Rahmen einer Financial und Tax Due Diligence sowie im Bereich Tax Structuring beraten.

Das deutsche Private Equity Unternehmen GENUI mit Hauptsitz in Hamburg erwirbt 100% der Anteile an den beiden Gesellschaften Berge & Meer und Boomerang Reisen. Die TUI Group hat seine Mehrheitsbeteiligung im Rahmen eines Share-Deals/Carve-outs veräußert.

Die Berge & Meer Gruppe mit Sitz in Rengsdorf (Rheinland-Pfalz) hat sich auf die Organisation und Vermittlung von Rund- und Pauschalreisen fokussiert. Das Angebot dieser Reisen erfolgt hauptsächlich über den Direktvertrieb sowie über ein starkes Netzwerk von Vertriebspartnern. Die Berge & Meer Gruppe ist bereits seit mehr als 40 Jahren in der Touristikbranche aktiv.

Die Boomerang Reisen Gruppe mit Sitz in Trier (Rheinland-Pfalz) ist als Vermittler von kundenspezifischen Spezialreisen tätig. Was 1994 zunächst mit Australien als einzig angebotenes Reiseziel begann, ist zu einem mittlerweile global agierenden Unternehmen herangewachsen. Boomerang Reisen profiliert sich insbesondere durch die individuelle Betreuung ihrer Kunden.

Für das laufende Geschäftsjahr 2019 erwarten die beiden Unternehmen einen gemeinsamen Umsatz von rund 276 Millionen Euro.

Beim Erwerb der beiden Reise-Unternehmen hat Ebner Stolz die Beteiligungsgesellschaft GENUI im Rahmen einer Financial und Tax Due Diligence sowie bei der steuerlichen Strukturierung beraten.

Team Ebner Stolz: Claus Buhmann (Projektverantwortlicher Partner), Alexander Simbürger, Fabian Mayer und Ece Hekimoglu (alle Financial Due Diligence), Alexander Euchner (Partner M&A Tax, Tax Due Diligence, steuerliche Strukturierung), Dr. Tobias Weiss (Tax Due Diligence, steuerliche Strukturierung) sowie Stefanie Schrötter und Tim Rudisile (beide Tax Due Diligence)