Ebner Stolz unterstützt HELLA beim Ausstieg aus dem Großhandelsgeschäft

By on November 14, 2018
  • AURELIUS übernimmt Großhandelsunternehmen Hellanor in Norwegen
  • HELLA schließt damit Verkauf der Großhandelssparte ab
  • Ebner Stolz unterstützt Transaktion mit steuerlicher Strukturierung sowie Financial und Tax Factbooks

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat das deutsche börsennotierte Unternehmen HELLA im Rahmen der Veräußerung des norwegischen Großhandelsunternehmens Hellanor bei der steuerlichen Strukturierung sowie bei der Erstellung eines Financial und Tax Factbooks beraten.

Der Licht- und Elektronikspezialist HELLA verkauft das norwegische Großhandelsunternehmen Hellanor an AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA. Damit schließt das Unternehmen den Verkauf des Großhandelsgeschäfts ab. Die Parteien haben Stillschweigen über den Kaufpreis vereinbart. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden. Diese wird bis Ende des Jahres erwartet.

Zukünftig richtet das Unternehmen sein Produktportfolio wieder stärker auf den Kernbereich aus, insbesondere auf die Bereiche Beleuchtung und Elektronik. Das Unternehmen plant zudem, die erfolgreiche Sparte für Reparaturlösungen weiter voranzutreiben. Auch setzt es auf neue Wachstumschancen wie die Digitalisierung und die zunehmende Vernetzung von Fahrzeugen.

Vor dem Hintergrund der strategischen Neuausrichtung hatte HELLA – ebenfalls mit der Unterstützung durch Ebner Stolz – bereits im September dieses Jahres die beiden dänischen und polnischen Großhandelsunternehmen FTZ und Inter-Team an den schwedischen Großhändler Mekonomen verkauft.

Hellanor beschäftigt derzeit rund 250 Mitarbeiter und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017/2018 einen Umsatz von rund 70 Millionen Euro.

Neben der steuer- und wirtschaftsrechtlichen Beratung von Ebner Stolz wurde die Transaktion durch die Jefferies Financial Group (Finanzberatung) sowie Freshfields Bruckhaus Deringer (Rechtsberatung) unterstützt.

Team Ebner Stolz: Torsten Janßen (Mandatsverantwortlicher Partner), Dr. Nils Mengen (Partner Corporate Finance, Financial Factbook), Moritz Tack und Gero Ohrner (beide Financial Factbook) sowie Sabine Holtrup (Steuer-Partnerin, Tax Factbook, steuerliche Strukturierung)

Bei der steuerlichen Strukturierung konnte Ebner Stolz auf die lokale Expertise der Nexia-Partnerfirma BHL aus Norwegen zurückgreifen.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login