Ebner Stolz unterstützt Relined Fiber Network bei der Übernahme der Globalways GmbH

  • Relined Fiber Network übernimmt die Globalways GmbH von der Datacenter One GmbH
  • Die Transaktion dient der Stärkung der Marktposition und umfasst sämtliche Geschäftsanteile
  • Ebner Stolz begleitet die Übernahme käuferseitig mit einer Financial sowie einer Tax Due Diligence

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat das Relined Fiber Network käuferseitig bei dem Erwerb sämtlicher Anteile an der Globalways GmbH von der Datacenter One GmbH beraten.

Die Relined GmbH als Teil des niederländischen Relined Fiber Network und Tochtergesellschaft von TenneT, einem der führenden niederländischen Übertragungsnetzbetreiber, will mit der Übernahme seine Konnektivität in Deutschland weiter verbessern.

Globalways mit Sitz in Stuttgart bietet seit über zehn Jahren professionelle IT-Dienstleistungen mit maximaler Datensicherheit für Kunden jeder Größe in Deutschland an. Die Globalways GmbH wurde von der Dachorganisation Datacenter One übernommen, einem der führenden Rechenzentrumsbetreiber in der Region Stuttgart.

Ebner Stolz hat Relined Fiber Network im Rahmen der Akquisition umfassend mit einer Financial und einer Tax Due Diligence unterstützt.

Team Ebner Stolz: Armand von Alberti (Projektverantwortlicher Partner Financial Due Diligence), Matthias Krankowsky, Lukas Benzinger, Yasir Niaz Butt (alle Financial Due Diligence), Alexander Euchner (Projektverantwortlicher Partner Tax Due Diligence), Andreas Forrai, Timo Wagner (beide Tax Due Diligence)