Ebner Stolz unterstützt WM Beautysystems beim Verkauf eines Mehrheitsanteils an Rieker Investment

  • WM Beautysystems betreibt mit Sunpoint die größte Sonnenstudiokette in Deutschland und Europa
  • Gesellschafter veräußert die Mehrheit an das Family Office der Familie Rieker und behält eine Minderheitsbeteiligung
  • Ebner Stolz hat WM Beautysystems mit der Erstellung eines Financial Fact Books unterstützt

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat den Gesellschafter der WM Beautysystems AG beim Verkauf eines Mehrheitsanteils an Rieker Investment beraten.

Die WM Beautysystems-Gruppe (WMBS) betreibt unter der Marke Sunpoint die größte Kette von Sonnenstudios in Deutschland und Europa. Seit der Gründung im Jahr 1988 hat das Unternehmen 115 eigene und 80 Franchise-Studios in Deutschland aufgebaut.

Durch die erfolgreiche Einführung eines Club-Mitgliedschaftsmodells, an dem mehr als die Hälfte der Kunden teilnehmen, weist die Gruppe bei saisonalem Geschäft stabile Cashflows auf. Zusätzlich verfügt WMBS über ein eigenes Portfolio hochwertiger Tanning- und Anti-Aging-Kosmetik, die neben den eigenen Sonnenstudios über Onlineshops, Großhändler und unabhängige Kosmetikstudios vertrieben wird.

Der Gesellschafter der WMBS hat einen Mehrheitsanteil an Rieker Investment (Familiy Office der Rieker-Familie) veräußert, wird jedoch weiterhin eine Minderheitsbeteiligung an der Gruppe halten. Ebner Stolz hat den Verkäufer bei der Transaktion mit der Erstellung eines Financial Fact Books unterstützt.

Team Ebner Stolz: Dr. Nils Mengen (Partner, Transaction Advisory Services), Gero Ohrner, Rebecca Moog (beide Transaction Advisory Services).

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen können Sie unter sm@majunke.com anfordern.

___________________________