ECM Equity Capital Management wirbt 325 Millionen Euro für seinen fünften Fonds ein

By on Juni 21, 2018
  • Starke Nachfrage von einer diversifizierten Gruppe an bestehenden und neuen Investoren nach einem nur viermonatigen Fundraising-Prozess
  • Fortsetzung der erfolgreichen Investmentstrategie: Beteiligungen an mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Raum
  • Partnerschaft mit Unternehmern: Fokus auf „Primary“-Transaktionen, Wachstumsfinanzierungen und beschleunigte Wertsteigerung
  • Fundraising erfolgte vor dem Hintergrund einer weit überdurchschnittlichen Rendite der von ECM verwalteten Fondsgenerationen

ECM Equity Capital Management („ECM”), eine führende deutsche Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main, hat ihren neuen Eigenkapitalfonds German Equity Partners V („GEP V“) mit Kapitalzusagen in Höhe von 325 Millionen Euro im Juni 2018 erfolgreich aufgelegt. Damit hat der Fonds den „Hard Cap“ erreicht und das ursprünglich geplante Volumen von 300 Millionen Euro überschritten.

Nach offiziellem Beginn im Januar 2018 wurde das Fundraising für GEP V Anfang Mai aufgrund der hohen Nachfrage, die auch durch starkes Interesse von Investoren der Vorgängerfonds getrieben wurde, abgeschlossen. Rund 20 in Europa, Nordamerika und Asien ansässige institutionelle Investoren haben GEP V Kapitalzusagen erteilt – darunter öffentliche, betriebliche und branchenspezifische Pensionsfonds, Versicherungs-gesellschaften, Stiftungen sowie Family Offices.

Das schnelle Fundraising für GEP V knüpft nahtlos an die jüngsten Erfolge von ECM an. In den vergangenen zwölf Monaten hat der Vorgängerfonds GEP IV zwei neue Investitionen getätigt und Anfang Mai 2018 den Verkauf seiner Mehrheitsbeteiligung an MediFox bekannt gegeben. Unter Berücksichtigung der Erlöse aus diesem Verkauf wird GEP IV mehr als 80 Prozent der Kapitalzusagen an seine Investoren ausgeschüttet haben.

Als Placement Agent von ECM fungierte Credit Suisse Asset Management Limited.
O’Melveny & Myers (London) und Flick Gocke Schaumburg (München) waren als rechtliche und steuerliche Berater des Fonds tätig.

Über ECM Equity Capital Management GmbH („ECM“)

ECM ist eine unabhängige Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. ECM fungierte oder fungiert als Manager respektive Berater der Eigenkapitalfonds German Equity Partners I-V mit einem aggregierten Eigenkapitalvolumen von ca. 1 Milliarde Euro. Der Investmentschwerpunkt liegt auf etablierten, mittelständisch geprägten Unternehmen. Die Fonds investieren typischerweise in Management-Buy-outs von Unternehmen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Wachstumsinvestitionen in Partnerschaft mit Managementteams, typischerweise im Rahmen von Nachfolgeregelungen und Unternehmensverkäufen. Weitere Informationen unter: www.ecm-pe.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login