EMERAMs Portfoliounternehmen diva-e übernimmt Adobe-Experten pro!vision und festigt Position als digitaler Full-Service Provider

Die diva-e Digital Value Excellence GmbH („diva-e”), ein Portfoliounternehmen der Beteiligungsgesellschaft EMERAM Capital Partners („EMERAM“) und Deutschlands führender Transactional Experience Partner, übernimmt den Adobe-Experten pro!vision.

Seit der Gründung im Jahr 2015 konnte die diva-e durch punktuelle strategische Zukäufe ihr Produktangebot stetig ausbauen. Mit der Übernahme von pro!vision ergänzt das Unternehmen seine Adobe-Kompetenz nun um den Bereich Adobe Experience Manager (AEM) und festigt damit seine Position als Full-Service Provider für unterschiedliche E-Business-Dienstleistungen.

pro!vision beschäftigt 70 Mitarbeitern an den Standorten Berlin, Frankfurt und Braunschweig und hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2000 zu einem der führenden Adobe Business Partnern in Deutschland entwickelt. pro!vision ist spezialisiert auf die technische Konzeption, Architektur und Realisierung von Softwareprojekten im Bereich Enterprise Content Management. Hierzu zählen komplexe Produkt- und Unternehmenswebseiten, personalisierte Intranetportale sowie mobile Internetauftritte.

Tilman Au, Co-CEO der diva-e, sagte: „Wir freuen uns, dass wir mit pro!vision nun einen renommierten Adobe-Spezialisten zu unserem Team zählen können, dessen Firmenkultur optimal zu der von diva-e passt. Mit unserer gemeinsamen Expertise werden wir unsere Kunden auf dem Weg der digitalen Transformation zukünftig noch besser begleiten können.“

Dr. Kai Obring, Gründungspartner von EMERAM, fügte hinzu: „Mit dem Zukauf von pro!vision führen wir die Buy-and-Build-Strategie der diva-e konsequent fort und stärken die technologische Vorreiterrolle der diva-e in der Digitalbranche. Die diva-e kann mit der gebündelten Adobe-Power zukünftig vermehrt ganzheitliche digitale Marketinglösungen für Unternehmen anbieten, mit denen sie in einer zunehmend herausfordernden digitalen Welt wettbewerbsfähig bleiben. Das eröffnet neue, attraktive Wachstumsmöglichkeiten in einem sich rasant entwickelnden Markt.“

Seit Dezember 2015 ist die diva-e ein Portfoliounternehmen von EMERAM, einer unabhängigen Beteiligungsgesellschaft für mittelständische Unternehmen in der DACH-Region, die sich als langfristiger Business Development Partner versteht. EMERAM hat die diva-e bei der konsequenten Umsetzung ihrer Wachstumsstrategie unterstützt und ihren Umsatz in nur vier Jahren fast verdoppelt.

Über die finanziellen Details der Transaktion haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Berater Verkäuferseite: Legal/Tax: Ralf Hoffmann Rechtsanwalt & Steuerberater

________________________________________________________________

Über EMERAM Capital Partners
EMERAM Capital Partners ist eine unabhängige Beteiligungsgesellschaft für den deutschsprachigen Mittelstand. Die von EMERAM beratenen Fonds stellen mit einem Fondsvolumen von EUR 400 Mio. Kapital für die Entwicklung von Unternehmen bereit und betreuen derzeit sieben Portfoliounternehmen: Boards & More, Matrix42, diva-e Digital Value Excellence, Dradura, frostkrone Tiefkühlkost, die Meona Group und die ]init[ AG für digitale Kommunikation.
EMERAM ist ein langfristiger Business Development Partner für starke Unternehmen in ausgewählten Branchen. Das EMERAM Team verbindet fundierte Marktkenntnisse mit operativer Erfahrung in diesen Sektoren. Gemeinsam hat das Team über 35 Transaktionen erfolgreich abgeschlossen und die Entwicklung von Portfoliounternehmen durch die Mitarbeit in über 50 Beiräten und Aufsichtsräten unterstützt. EMERAM wurde 2012 als unabhängige Partnerschaft in München gegründet. Weitere Informationen unter: www.emeram.com

Über diva-e
Als Deutschlands führender Transactional Experience Partner (TXP) schafft diva-e digitale Erlebnisse, die Kunden begeistern und Unternehmen nachhaltig voranbringen. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im digitalen Business deckt diva-e die digitale Wertschöpfungskette von Strategie über Technologie bis Kreation vollständig ab. Das ganzheitliche Service- und Produktangebot in den Bereichen Planning & Innovation, Platforms & Experiences, Growth & Performance sowie Data & Intelligence sorgt für gesteigerten Umsatz, Wettbewerbsvorteile und messbar mehr Transaktionen – für alle Zielgruppen, Geräte und Produkte. Deutschlandweit beschäftigt diva-e rund 700 Mitarbeiter an 12 Standorten. Weitere Informationen unter: www.diva-e.com

Über pro!vision
Mit 70 Mitarbeitern an den Standorten Berlin, Frankfurt und Braunschweig gehört der Softwareentwickler pro!vision zu den führenden Adobe Business Partnern in Deutschland. Seit der Gründung im Jahr 2000 konzentriert sich pro!vision auf die technische Konzeption, Architektur und Realisierung von Softwareprojekten im Bereich Enterprise Content Management. Für international agierenden Konzernkunden realisiert der Spezialist für den Adobe Experience Manager komplexe Produkt- und Unternehmenswebsites, personalisierte Intranetportale sowie mobile Internetauftritte. Weitere Informationen unter: www.pro-vision.de