Endurance Capital AG veräußert JL Goslar nach China

By on August 2, 2018

Die Endurance Capital AG  hat ihre Tochtergesellschaft JL Goslar GmbH an China Western Power Industrial Corporation Co., Ltd. (CWPI) veräußert.

Die Transaktion soll nach Erfüllung üblicher Vollzugsbedingungen im Laufe des Jahres 2018 abgeschlossen werden.

Endurance hat JL Goslar 2012 im Rahmen einer Nachfolgelösung erworben. JL Goslar ist ein etablierter Produzent von Fertigprodukten und Halbzeugen aus NE-Metallen, insbesondere aus Blei. Zum Produktspektrum von JL Goslar gehören u.a. Transport- und Gefahrgutbehälter für Brom oder radioaktive Stoffe und Anoden für die Kupfer- und Zinkelektrolyse.

In den vergangenen Jahren wurde ein umfangreiches Investitionsprogramm umgesetzt, wodurch insbesondere die Vertriebsaktivitäten in China, Indien, Mittelamerika und Südafrika erheblich ausgebaut wurden. Darüber hinaus konnten Schlüsselpositionen im Unternehmen durch personelle Veränderungen im Management neu besetzt werden. Die Marktposition der JL Goslar in Ihren Zielländern hat sich in den vergangenen Jahren durch diese Maßnahmen erheblich verbessert. Zusätzlich war die Tochtergesellschaft Elsold separiert, eigenständig entwickelt und Ende 2017 an die japanische Tamura-Gruppe veräußert worden.

Dr. Andreas Albath, Vorstandsvorsitzender der Endurance Capital AG: „Wir sind überzeugt davon mit CWPI einen hervorragenden Partner und Gesellschafter für JL Goslar gefunden zu haben, der das Unternehmen zukünftig insbesondere bei der Ausschöpfung der großen Wachstumschancen in China unterstützen kann.“

CWPI, ein Hersteller von Komponenten und Anlagen für die Energiewirtschaft, ist seit 2011 an der Börse Shenzhen (Stock code 002630:CH Shenzhen) gelistet.

(Quelle)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login