Eneco und SUSI Partners AG vereinbaren Zusammenarbeit

By on September 18, 2012

Eneco Solar, Bio & Hydro BV („Eneco“), und die SUSI Partners AG („SUSI“) unterzeichnen eine Vereinbarung für die Zusammenarbeit beim geplanten Erwerb von Photovoltaikanlagen (PV) in Frankreich und Belgien in den nächsten 18 Monaten.
Eneco besitzt und betreibt derzeit PV-Anlagen in der Benelux-Region mit einer Leistung von insgesamt 20 MWp. Im Einklang mit den langfristigen Wachstumszielen der Gruppe im PV-Bereich expandiert ENECO auch weiterhin im französischen und belgischen Markt. Frans van de Noort, Geschäftsführer Eneco Solar: „Energie ist ein entscheidender Rohstoff. Wir verwenden ihn unabhängig von Ort und Zeit. Er unterstützt unsere Arbeit, unser Leben und unsere Wirtschaft. Eneco zählt zu den saubersten Energieunternehmen in Europa und wir wollen diese Position weiter verbessern. Wir investieren in erheblichem Maße in die Erzeugung nachhaltiger Energie. Angesichts der günstigen Marktbedingungen wollen wir gezielt das PV-Geschäft weiter ausbauen. SUSIs Zugang zu renommierten Entwicklern und Wissen im Strukturieren von Investments macht die Firma zu einem hervorragenden Partner für unsere Wachstumsstrategie.“
SUSIs Chief Investment Officer, Otto von Troschke, über die Zusammenarbeit mit Eneco: „Wir freuen uns, Eneco mit dieser Partnerschaft in ihrem Streben nach der Erweiterung ihres Geschäftsfeldes „Erneuerbare Energien“ unterstützen zu können. Mit diesen Zielen bekräftigt Eneco das anhaltende Interesse der Energieversorger, Wind- und PV-Anlagen zu erwerben. „Mit dem Abkommen wird SUSI auch versuchen, weitere Beteiligungen an PV-Anlagen für seinen „SUSI Sustainable Euro Fund I“, einen SICAV/SIF Luxemburgischen Fonds zu erwerben, welcher in Onshore-Windanlagen und feststehende PV-Anlagen in ausgewählten europäischen Märkten investiert. Kai-Uwe Ricke, Mitglied des Verwaltungsrats von SUSI: „Erneuerbare Energien und andere nachhaltige Energie-Infrastrukturen werden im Moment immer mehr kommerzialisiert und in unsere Gesellschaft integriert. Sie werden weiterhin sehr gefragte Anlagemöglichkeiten für sowohl Finanzinvestoren als auch strategische Investoren darstellen, aufgrund von stabilen Renditen dank geringer Korrelation zu den Aktienmärkten. So können sie weniger attraktive Staatsanleihen ersetzen. “

Über Eneco
Die Eneco-Gruppe (http://corporateuk.eneco.nl) konzentriert sich auf Energieeinsparung, Erzeugung nachhaltiger Energie in Zusammenarbeit mit seinen Kunden und saubere Energieversorgung (Strom, Gas und Heizung). Die Eneco Gruppe umfasst die Unternehmen Stedin (Netzwerkverwaltung), Joulz (Infrastrukturen) und Eneco (Energieunternehmen). Basierend auf ihrem Missionstatement „Nachhaltige Energie für Alle“ und dem Ziel von langfristig verfügbarer und erschwinglicher sauberer Energie, investiert die Eneco-Gruppe in nachhaltige Energiequellen, Energielösungen und Infrastruktur. Die Eneco-Gruppe hat rund 7.000 Mitarbeiter, von denen mehrere hundert außerhalb der Niederlande arbeiten. Der Hauptsitz befindet sich in Rotterdam. ENECO SOLAR, BIO & HYDRO BV ist der Geschäftsbereich, welcher die Aktivitäten der Eneco Holdings NV in den Bereichen Solar, Biomasse und Wasserkraft entwickelt und verwaltet.

ÜBER SUSI PARTNERS AG
SUSI Partners AG ist ein nachhaltig und ökologisch verantwortlich handelndes Schweizer Investmenthaus. Im aktuellen Umfeld investiert SUSI mit seinem Luxemburger Fondsmanager in Solar-und Windparks in Westeuropa und in Nachrüstungen zur Verbesserung der Energieeffizienz bestehender Infrastruktur. Ziel sind stabile jährliche Ausschüttungen dank geringer Korrelation zu den Aktienmärkten. Die SUSI Fonds können für institutionelle Investoren, welche durch nachhaltige Investitionen in Infrastruktur einen messbar positiven Einfluss auf den Klimawandel bezwecken wollen, andere festverzinsliche Instrumente ersetzen.
www.susi-partners.ch


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!