EnWave Corporation erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der Hans Binder Maschinenbau – Gütt Olk Feldhaus berät Käuferseite

By on Oktober 18, 2012

Die Wirtschaftskanzlei Gütt Olk Feldhaus berät die kanadische EnWave Corporation, ein an der TSX Venture Exchange (TSX-V) gelistetes Industrieunternehmen, beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Hans Binder Maschinenbau GmbH. Die Hans Binder Maschinenbau GmbH, ein mittelständisches Familienunternehmen, ist spezialisiert auf Trocknungsanlagen für die Lebensmittel-, Chemie-, pharmazeutische sowie Entsorgungsindustrie.
Die Beteiligung wird im Wege einer Kapitalerhöhung durchgeführt und ist Teil eines Gesamtinvestments, das auch umfangreiche Lizenzvereinbarungen sowie eine fremdfinanzierte Betriebsmittellinie umfasst. Nachdem die TSX-V der Transaktion bereits vorläufig zugestimmt hat, soll die Transaktion in den kommenden Wochen vollzogen werden.
Die wirtschaftsberatende Sozietät Gütt Olk Feldhaus mit Sitz in München wurde 2011 von langjährig bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP und im Falle von Dr. Sebastian Olk auch bei Milbank, Tweed, Hadley & McCloy LLP tätigen Rechtsanwälten gegründet. Die Schwerpunkte der Kanzlei liegen in den Bereichen Corporate, M&A und Finance.

Berater von EnWave Corporation:
Gütt Olk Feldhaus, München: Dr. Tilmann Gütt (Finance), Dr. Sebastian Olk, Dr. Heiner Feldhaus (beide Corporate/M&A).
Altenburg, München (Arbeitsrecht): Andreas Ege, Bernhard Fackler.
Arnold Ruess, Düsseldorf (IP): Prof. Dr. Peter Ruess, Dr. Anja Doepner-Thiele.
Kind & Drews, Düsseldorf (Real Estate): Dr. Ernesto Drews.

www.gof-partner.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!