Equistone Partners Europe als ‚Best German, Austrian & Swiss LBO Fund‘ ausgezeichnet

By on November 21, 2013
  • Equistone setzt sich bei den Private Equity Exchange Awards 2013 in Paris gegen mehr als 200 Mitbewerber durch
  • Weitere Nominierungen für den besten Mid-Market LBO Funds auf gesamteuropäischer Ebene
  • Auszeichnung bestätigt erfolgreiches Geschäftsmodell des europäischen Eigenkapital-Investors

equi2Equistone Partners Europe hat bei den Private Equity Exchange Awards in Paris den ersten Platz in der Kategorie ‚Best German, Austrian & Swiss LBO Fund‘ erreicht. Neben dieser Auszeichnung für die DACH-Region zählte Equistone zu den Nominierten in den Kategorien ‚Best European Mid-Market LBO Fund‘, ‚Best UK LBO Fund‘ sowie ‚Best French Mid & Upper Mid-Market LBO Fund‘. Die Private Equity Exchange Awards wurden im Rahmen des zwölften Private Equity Exchange Summits in Paris an die weltweit erfolg-reichsten Private Equity Unternehmen vergeben.
„Auf die Auszeichnung ‚Best German, Austrian & Swiss LBO Fund‘ sind wir sehr stolz! Sie ist eine unmissverständliche Anerkennung der Stärken unseres Geschäftsmodells, gemeinsam mit dem Management unserer Portfoliogesellschaften am Wachstum und am Erfolg dieser Unternehmen zu arbeiten und gemeinsam an diesem Erfolg auch beteiligt zu sein. Der entscheidende, zusätzliche Faktor ist dabei die Unterstützung aller unserer erfahrenen und motivierten Mitglieder der Equistone Partnerschaft, die uns ein verlässlicher Geschäftspartner für Investoren und Portfoliogesellschaften sein lässt“, kommentiert Peter Hammermann, Senior Partner bei Equistone Partners Europe, die Auszeichnung.
„Als europäische Eigenkapital-Investoren verfügen wir über eine nachhaltig erfolgrei-che Historie und ein starkes und stabiles internationales Netzwerk, bestehend aus Banken und Beratern, das in bedeutender Form zu unserem Erfolg beigetragen hat“, sagt Michael H. Bork, ebenfalls Senior Partner bei Equistone.
Mit den Private Equity Exchange Awards werden Limited Partners, LBO Funds und Management Teams von über 50 Branchenexperten in mehr als 20 Kategorien ausge-zeichnet. Die Kategorien umfassen verschiedene Regionen und Sektoren der Private Equity Branche. Die Sieger werden anhand des Track Records der vergangenen zehn Jahre, der Performance der vergangenen drei Jahre, dem Return on Investment (ROI), der Internal Return Rate (IRR), der Qualität der Investments, der Exit-Performance sowie der Anzahl und Größe der Deals aus den vergangenen fünf Jahren ermittelt.
Equistone Partners Europe ist einer der führenden europäischen Eigenkapital-Investoren, der ausschließlich Transaktionen im Later-Stage-Segment finanziert. Dabei konzentriert sich der Investor auf etablierte und erfolgreiche Unternehmen des Mittel-stands mit erfahrenem Management, guter Marktposition, überdurchschnittlichem Wachstumspotenzial und einer nachhaltig positiven Ergebnisentwicklung.
Im Jahr 2013 hat Equistone Partners Europe in Deutschland und der Schweiz mit dem Verkauf von Computerlinks an das US-amerikanische Unternehmen Arrow Electronics sowie der mehrheitlichen Beteiligung an der Karl Eugen Fischer GmbH, einem „Hidden Champion“ im Bereich von Schneideanlagen für die Reifenindustrie, zwei sehr erfolg-reiche Transaktionen getätigt. Durch zwei Zukäufe (Add-Ons) beim Oberflächenspezia-listen Konrad Hornschuch sowie bei OASE, einem Anbieter von Wassergärten, Fountain Technology und Lake Management, konnte auch die Wachstumsstrategie bei bestehenden Portfoliounternehmen weiter vorangetrieben werden.

Über Equistone Partners Europe
1979 in Großbritannien als Barclays Private Equity gegründet, ist Equistone Partners Europe einer der führenden europäischen Eigenkapital-Investoren mit einem Team von 35 Investmentspezialisten in sechs Büros in Frankreich, Deutschland, der Schweiz und Großbritannien. Equistone beteiligt sich vor allem an etablierten mittelständischen Unternehmen mit guter Marktposition, überdurchschnittlichem Wachstumspotenzial und einem Unternehmenswert zwischen 50 und 300 Millionen Euro. Seit der Gründung wurde Eigenkapital in mehr als 350 Transaktionen, hauptsächlich mittelständische Buy-Outs, investiert. Das Portfolio umfasst derzeit knapp 50 Gesellschaften. Im Januar 2013 konnte Equistone erfolgreich den Equistone Partners Europe Fund IV (EPEF IV) mit Kapitalzusagen in Höhe von 1,5 Milliarden Euro schließen.
Im November 2011 wurde Equistone Partners Europe durch einen MBO von Barclays Bank PLC als neue, unabhängige Beteiligungsgesellschaft gegründet. Gleichzeitig hat das Equistone Management die früher von Barclays Private Equity verwalteten Fonds übernommen. Die Beteiligungen an den Portfoliounternehmen der bestehenden Fonds bleiben dadurch unverändert.
www.equistone.de

Weitere Informationen:
IRA WÜLFING KOMMUNIKATION GmbH, Margret Riedlsperger, t: +49. 89. 2000 30-39, margret.riedlsperger@wuelfing-kommunikation.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!