Equistones PIA kauft Spezial-Dienstleister für digitale User Experience und Technologie

By on Januar 23, 2019

Equistones Portfolio-Unternehmen PIA (Performance Interactive Alliance) übernimmt die UDG United Digital Group, einen auf digitale User Experience (UX) und Technologie spezialisierten Dienstleister. Mit der Akquisition setzt PIA die Strategie fort, in ihren jeweiligen Teildisziplinen marktführende Unternehmen aus den Kernbereichen des digitalen Marketings zu vereinen, um integrierte Kundenlösungen aus einer Hand anzubieten. Verkäufer ist EQT, die Transaktion wird voraussichtlich Ende Februar 2019 abgeschlossen sein. Über die Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden. Equistone hatte im Jahr 2014 erstmals in die PIA Group investiert und das Management seitdem mehrfach beim Zukauf weiterer Digital-Agenturen unterstützt.

Die UDG wurde 2011 gegründet und hat sich danach zu einer der führenden Digital-Agenturen beim Thema User Experience (UX) entwickelt, heute vereint sie Kompetenzen bei Konzept & Design, Digital-Architektur und Implementierung von Projekten in diesem Bereich. Das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von rd. 40 Mio. EUR beschäftigt an fünf Standorten in Deutschland rd. 400 Mitarbeiter. Das Leistungsangebot reicht von strategischer Marketingberatung bis zu Digitaldesign und Implementierung. UDG betreut namhafte Kunden wie Porsche, Beiersdorf, Volkswagen, Stihl, KSB und Puma.

Christian Tiedemann, CEO der PIA Group, erklärt: „Mit dem Erwerb der UDG können wir unser Kompetenzspektrum um hochkarätige Spezialisten und unsere Kundenbasis um globale Blue-Chip-Kunden erweitern. PIA und UDG sind im Kern aus der gleichen inhaltlichen Idee entstanden, haben sich aber mit unterschiedlicher Umsetzung im Markt positioniert. Wir freuen uns sehr über die neuen Kollegen und präsentieren unseren Kunden nunmehr stolz ein Service-Portfolio, das um hochkarätige UX und exzellentes Technologie-Know-how entscheidend verstärkt wird. Mit der Kombination von Strategie, Kreativität und Technologie zu einem Data Driven Marketing schaffen wir den entscheidenden Mehrwert für unsere Kunden.“

Dr. Marc Arens, Partner bei Equistone, sagt: „UDG ist eine ideale Ergänzung für die PIA Group, da sie das Leistungsspektrum des Unternehmens im wachsenden Markt für digitale User Experience in Deutschland um einen wichtigen Service erweitert. Dies wird PIA auch bei künftigen Ausschreibungen von Großkunden zu Gute kommen, denn das Digital-Unternehmen bietet nun alle Teildisziplinen für innovative und integrierte digitale Kundengewinnung und -bindung aus einer Hand an.“

Die drei langjährigen UDG-Manager Markus Lucht, Mathias Reinhardt und Ulrich Bartholmös werden zukünftig weiterhin als Managing Partner gemeinsam das operative Geschäft der UDG leiten und direkt an PIA CEO Christian Tiedemann berichten. Verantwortlich für die Transaktion seitens Equistone sind Dr. Marc Arens und Leander Heyken. Der Mittelstands-Investor wurde bei der Transaktion beraten von KPMG (Financial & Tax), Renzenbrink & Partner (Legal M&A), Ashurst (Legal Financing) und GCA Altium (Financing).

Über die PIA Group

Die PIA Group ist einer der führenden Digital-Dienstleister in Deutschland. Die Holding wurde 2014 unter Beteiligung von Equistone Partners Europe gegründet und vereint zehn erfolgreiche Unternehmen unter einer Dachmarke: Appico, blueSummit, DELASOCIAL, DYMATRIX, econda, Feed Dynamix, .muse49, Performance Media, SEVEN SQUARED und TAB.

PIA verbindet Strategie, Kreativität und Technologie zu Data Driven Marketing. Als Enabler begleitet die PIA Group Kunden mit analytischem und technologischem Know-how aus einer Hand in der digitalen Transformation ihrer Geschäftsmodelle und trägt zu Neugeschäfts- und Kundengewinnung bei. Die PIA Group verbessert nachhaltig die Effizienz und Effektivität aller digitalen Vertriebs- und Marketingaktivitäten von B2C- und B2B-Kunden und optimiert Kundenwert und Kundenbeziehungen.

Mit Sitz in Hamburg und Standorten in Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe, Frankfurt/Main, Düsseldorf, Belgrad, Tel Aviv, Seoul, Delhi und San Francisco betreuen die Unternehmen der PIA Group mit mehr als 750 Experten renommierte Kunden wie Allianz, BMW, Bosch, Deichmann, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Lufthansa, Metro, MediaMarkt, Miele, Mobile.de, Otto, Spotify, Tchibo, Telekom, TUI und Unilever.

Über UDG United Digital Group

Als Digitalagentur aus elf führenden Spezialisten in 2011 geboren, ist UDG United Digital Group in einem dynamisch, kundenzentrierten und technoiden Marktumfeld zu einer führenden Agentur für Themen rund um die Digitale Transformation gewachsen.

Unser Spielfeld ist die Digitalisierung. Unsere DNA ist digital. Unser Denken ist von Kreativität getrieben. Mit dieser ganzheitlichen Expertise und Spezialisierung in den Bereichen Technology Strategy, IT Development & Digital Solutions, User Experience, Campaigns, Content, Creative & Design und Consulting sowie in einer strategischen Partnerschaft Digital Performance & Solutions vereinen wir für unsere Kunden alle wichtigen Themen.

UDG United Digital Group entwickelt für internationale Konzerne ebenso wie für marktführende, mittelständische Unternehmen eine komplett integrierte, digitale Customer Experience.

Über Equistone Partners Europe

Equistone Partners Europe ist einer der führenden europäischen Eigenkapitalinvestoren mit einem Team von mehr als 35 Investmentspezialisten in sechs Büros in Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Großbritannien. Equistone beteiligt sich vor allem an etablierten mittelständischen Unternehmen mit guter Marktposition, überdurchschnittlichem Wachstumspotenzial und einem Unternehmenswert zwischen 50 und 500 Mio. Euro. Seit der Gründung wurde Eigenkapital in mehr als 140 Transaktionen, hauptsächlich mittelständische Buy-Outs, investiert. Das Portfolio umfasst europaweit derzeit über 40 Gesellschaften, darunter rund 20 aktive Beteiligungen in Deutschland, in der Schweiz und in den Niederlanden. Equistone investiert derzeit aus seinem sechsten Fonds, der im März 2018 mit 2,8 Mrd. Euro am Hardcap geschlossen wurde.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login