Equita erhöht Kapital für Mittelstandsbeteiligungen

By on August 2, 2012

Die zum Einflussbereich der Harald Quandt Holding gehörende Equita Management GmbH („Equita“) platziert derzeit bei ihren bestehenden sowie potenziellen neuen Investoren die Equita CoVest KGaA („Equita CoVest“). Die Equita CoVest wird zukünftig in einem festen Verhältnis mit der seit 2005 aktiven Equita Holding KGaA Beteiligungskapital für wachstumsstarke mittelständische Unternehmen in der DACH-Region zur Verfügung stellen. 

Die bestehenden Investoren der Equita Holding haben in einer ersten Kapitalrunde bereits Kapitalzusagen in Höhe von rund € 115 Mio. abgegeben, entsprechend hat sich das für Equita zur Verfügung stehende Beteiligungskapital von € 315 Mio. auf rund € 430 Mio. erhöht. Bis Ende September 2012 erhalten nun auch dritte Investoren die Möglichkeit, sich als Kommanditaktionär an der Equita CoVest zu beteiligen.

Das Zielvolumen des Equita CoVest ist zunächst auf € 150 Mio. begrenzt, kann aber auf € 200 Mio. erweitert werden („hard cap“). Equita bietet seinen Investoren auch zukünftig ein transaktionsbezogenes Co-Investmentprogramm an, wodurch sich das insgesamt zur Verfügung stehende Beteiligungskapital auf rund € 600 Mio. erhöht. Damit zählt Equita weiterhin zu den führenden Beteiligungs-gesellschaften im deutschsprachigen Raum.

www.equita.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.