Erfolgreicher Exit für den High-Tech Gründerfonds – HTGF verkauft seine Cytena Anteile im Rahmen eines Trade Sale an CELLINK

By on August 8, 2019

Der Gesellschafterkreis der Cytena GmbH (“Cytena”) hat erfolgreich alle Cytena-Anteile an die CELLINK AB (“CELLINK”) zu einem Kaufpreis von 30,25 Mio. Euro (“Akquisition”) verkauft. Durch das komplementäre Technologieangebot von CELLINK sieht Cytena große Synergien, die das zukünftige Wachstum von Cytena unterstützen und beschleunigen werden. Ein erweitertes Produktangebot und eine stärkere globale Präsenz sind nur einige der Vorteile für die Kunden und Partner der Cytena.

Hintergrund und Motivation für die Akquisition

Mit dieser strategischen Akquisition erweitert CELLINK sein Technologieportfolio und treibt seine weitere Expansion in die Pharmaindustrie voran. CELLINK bietet Bioink, Biodrucker, Schnelldispenser und Bildgebungssysteme für lebende Zellen, die die Herstellung und Überwachung von menschlichem Gewebe und 3D-Zellkulturmodellen ermöglichen. Die Single-Cell-Dosierplattform von Cytena ermöglicht es Pharmaunternehmen, Antikörper und Zelllinien zu entwickeln und bietet eine hervorragende Ergänzung zu den 3D-Biodrucktechnologien von CELLINK.

Die Synergien der Unternehmen ermöglichen größere Marktchancen für das Produktportfolio von Cytena und CELLINK sowie für den globalen Vertrieb. Die Produkte eignen sich hervorragend für den gemeinsamen Verkauf an den bestehenden Kundenstamm von Cytena und CELLINK. Cytena wird nach der Transaktion unter dem derzeitigen Unternehmen und dem Management verbleiben.

“Wir freuen uns sehr darauf, Teil der CELLINK-Familie zu sein. Mit CELLINK haben wir einen großartigen Partner gefunden, der unsere Vision für das Unternehmen teilt und uns helfen wird, das Wachstum der Cytena weiter zu beschleunigen. Interessante Synergien in Marketing, Vertrieb und Forschung sehen wir zwischen allen vier Konzerngesellschaften: der cytena GmbH in Deutschland, der cytena Bioprocess Solutions Co. Ltd. in Taiwan, CELLINK in Schweden und den USA sowie die Dispendix GmbH in Deutschland. Unsere Kunden und Partner werden von einem erweiterten Produktangebot und einer stärkeren globalen Präsenz profitieren. ” – Dr. Jonas Schoendube, CEO, Cytena.

“Wir freuen uns, Cytena mit dieser strategischen Akquisition in der CELLINK-Familie der Life-Science-Unternehmen begrüßen zu dürfen. Wir fördern die globale Handelsstrategie von CELLINK, indem wir uns auf die Pharmaindustrie konzentrieren und den Forschern auf der ganzen Welt die innovativsten Lösungen anbieten. Mit den revolutionären Technologieplattformen von Cytena werden wir die Arbeitsabläufe für unsere derzeitigen und zukünftigen Kunden optimieren und unsere Präsenz in der pharmazeutischen Industrie verbessern, eine Strategie, die gut mit unserer Vision übereinstimmt. Zusammen mit Dispendix werden wir gut positioniert sein, um umfassende Lösungen für akademische und pharmazeutische Kunden weltweit anzubieten. ” – Erik Gatenholm, CEO, CELLINK.

„Wir sehen diese Transaktion als Ergebnis der hervorragenden Arbeit des cytena-Managements in den letzten Jahren. Der High-Tech Gründerfonds hat die erfolgreiche Entwicklung von Beginn an  begleitet und wir freuen uns über den nächsten Schritt für cytena. Wir wünschen dem kompletten cytena- und Cellink-Team eine erfolgreiche Zusammenarbeit in der Zukunft.“ – Dr. Lena Krzyzak, Senior Investment Manager, High-Tech Gründerfonds

(Quelle)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login