EY Law berät Biesterfeld beim Erwerb der Lindberg & Lund Gruppe

By on September 6, 2019

Die internationale Rechtsberatung EY Law sowie EY haben die Biesterfeld Gruppe beim Erwerb sämtlicher Anteile am skandinavischen Chemie-Distributeur Lindberg & Lund beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Biesterfeld Gruppe mit Sitz in Hamburg ist seit 113 Jahren als internationales Handels- und Dienstleistungsunternehmen tätig. Mit einem jährlichen Umsatz von ca. 1,2 Mrd. € und über 800 Mitarbeitern ist das sich in Familienbesitz befindliche Unternehmen an über 40 Standorten in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien vertreten.

Die Lindberg & Lund Gruppe agiert als Distributionsunternehmen in ausgewählten Industriesegmenten wie beispielsweise Schmierstoffe, Konstruktionsklebstoffe, Verbundwerkstoffe, Gussteile und Hilfsstoffe  und ist in sämtlichen skandinavischen Ländern präsent und vertritt namhafte internationale Hersteller von Rohstoffen und formulierten Produkten. Der Hauptsitz ist in Norwegen. Mit der Akquisition weitet der Biesterfeld Konzern seine internationalen Aktivitäten weiter nach Skandinavien aus. Thomas Arnold, Vorstandsvorsitzender der Biesterfeld AG, erklärte: ,,Die Akquisition geht klar mit unserem Ziel einher, kontinuierlich geographisch zu expandieren. Mit dieser Wachstumsstrategie können wir unsere Kernkompetenzen stärken und unseren Fokus auf hochwertige anwendungsspezifische Produkte und Servicelösungen für unsere Kunden ausbauen und vertiefen“. „Ich bin sehr froh, dass wir mit Biesterfeld einen neuen Eigentümer und Partner gefunden haben, der unser Geschäft langfristig und kontinuierlich weiterentwickeln wird. Beide Unternehmen können mit ihrem nahezu identischen Geschäftsmodell gemeinsam wertvolle Synergien schaffen“, ergänzte Steinar Lindberg, Mehrheits-Eigentümer der Lindberg & Lund Gruppe. ,,Es war uns sehr wichtig einen Käufer zu finden, der unsere unternehmenskulturellen Werte als familiengeführtes Unternehmen teilt. Mit Biesterfeld wird unser Unternehmen in den nächsten Jahren in unserem Sinne weitergeführt.“

EY Law Team: Dr. Jan Philipp Feigen (Federführung, Partner, PE/M&A, Hamburg); Kjeld Arne Rogde Thomassen (Partner, M&A, Oslo); Dr. Maximilian Menges (Senior Manager, PE/M&A, Hamburg); Lorenz Carstensen (Associate, PE/M&A, Hamburg); Mads Ribe (Manager, M&A, Oslo); Astrid Bruland (Manager, M&A, Oslo); Karen Grinvoll (Consultant, M&A, Oslo).

EY Transaction Advisory (TAS): Marc Niclas (Director, Valuation & Financial, München); Trond Olberg (Partner, Financial, Oslo); Stine Mari Ruud Andersen (Manager, Financial, Oslo); Florian Bauer (Manager, Financial, München)

EY Transaction Tax (TT): Karl-Christopher Erkrath (Partner, München); Njaal Arne Høyland (Partner, Tax, Oslo); Annemarie Nürnberger (Manager, München); Yasmin Merete Hildrum (Senior Manager, Tax, Oslo).


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login