Family Trust erwirbt spezialisierten IT Dienstleister alphaQuest

Die Family Trust Beteiligungsholding erwirbt mit dem Ulmer IT Dienstleister alphaQuest die dritte neue Beteiligung in den letzten sechs Monaten.

Ursprünglich als Systemhaus gegründet hat sich alphaQuest seit 2010 unter der Geschäftsführung von Dr. Christian Wagner zu einem hochspezialisierten Anbieter für Data Analytics, Business Analytics und Software Engineering entwickelt. Aus den zwei Standorten Ulm und Berlin heraus werden mit über 50 Mitarbeitern renommierte deutsche Konzerne und Mittelständler betreut.

alphaQuest erbringt hochwertige Beratungsdienstleistungen entlang der Data-Science-Wertschöpfungskette mit Fokus auf Datenmanagement und Business Intelligence bis hin zur Modellierung komplexer mathematischer Modelle (Predictive Analytics). Im Bereich Business Analytics werden Geschäftsprozesse in agilen Strukturen durch die Aufnahme von wertschaffenden Digitalisierungslösungen optimiert. Für diese Optimierungen werden die passenden technischen Lösungen auch im Bereich Software Engineering in Form von Enterprise- oder Web & Mobile-Applications durch alphaQuest selbst implementiert.

Im Rahmen der Transaktion geht Herr Dr. Wagner eine signifikante Rückbeteiligung ein und wird weiterhin als Geschäftsführer die Entwicklung von alphaQuest verantworten.

Family Trust wurde bei dieser Transaktion von Oppenhoff & Partner (Legal DD/SPA), Gütt Olk Feldhaus (Legal-Financing), AC Christes & Partner (Financial & Tax DD), Bluemont Consulting (Commercial DD) beraten.

Gruppenaufbau über Buy & Build-Strategie geplant

Der fragmentierte IT Dienstleistungsmarkt bietet mit alphaQuest als einem ersten starken Ankerinvestment signifikantes Potential für einen Gruppenaufbau im Rahmen einer Buy & Build-Strategie. Hierzu werden aktuell bereits weitergehende Gespräche geführt.

Die Gruppe wird sowohl branchen- (u.a. Versicherungen, produzierende Unternehmen und Energieversorger) als auch themenfokussiert (Business Analytics, Data Analytics, IoT, Software Engineering) im Microsoft und SAP Umfeld agieren und soll sich mittelfristig als One-Stop Lösungsanbieter für die Digitalisierung von Unternehmen in diversen Branchen etablieren.

______________________________________________

Über Family Trust

Family Trust ist eine von Unternehmern gegründete Beteiligungsholding mit Sitz in München. Neben signifikanten eigenen Mitteln der geschäftsführenden Gesellschafter investiert Family Trust das Vermögen institutioneller Investoren, Family Offices, vermögender Unternehmerfamilien und Privatpersonen in sehr erfolgreiche und überdurchschnittlich profitable, mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum.

Schwerpunkt der Investmentstrategie ist die Umsetzung von Buy & Build Konzepten durch die Konsolidierung von fragmentierten Märkten, altersbedingte Nachfolgen, Sondersituationen profitabler Unternehmen sowie komplexe Transaktionssituationen wie z.B. Carve-outs. Das Family Trust Team verfügt über umfangreiche eigene operative Erfahrung und unternehmerische Kompetenz und unterstützt erworbene Betriebe bei der langfristigen strategischen, organisatorischen und inhaltlichen Entwicklung.