FinTech ALAN und HealthTech Elvie gewinnen Tech Tour Growth Awards

  • Europas führende VCs- und Tech-Unternehmen tagten virtuell
  • Über 20% der Top 50 wachstumsstärksten Tech-Firmen Europas stammte 2020 aus Deutschland
  • Jüngste Übernahmen Deutscher Unternehmen bestätigen die getroffene Auswahl

Tech Tour, die Community Plattform für Europäische Tech Unternehmen, hat heute mit dem französischen FinTech ALAN und dem britischen HealthTech Elvie die beiden Gewinner ihrer Wachstums- und Innovationspreise bekannt gegeben – ausgewählt aus der Liste der bereits im letzten Jahr von namhaften europäischen VCs identifizierten Top 50 Wachstumsunternehmen, zu der auch elf deutsche Unternehmen zählten.

Alan ist eine europaweit agierende Krankenversicherung mit einer Vielzahl von Diensten zur Gesundheitsvorsorge. Das auf Frauengesundheit spezialisierte „FemTech“ Elvie hat u.a. die erste tragbare und geräuschlose Milchpumpe entwickelt. Die Preise werden dieses Jahr im Rahmen einer drei-tägigen Online-Veranstaltung und bereits zum 14. Mal in Folge vergeben, 2020 war die bis dahin alljährlich in Genf und Lausanne stattfindende Netzwerk-Veranstaltung im Zuge der Corona-Pandemie kurzfristig ausgefallen.

Die Tech Tour Growth 50-Liste (TTG50) ist eine Shortlist europäischer Wachstums-Unternehmen mit dem Potenzial, ihre Bewertung in absehbarer Zeit auf über eine Milliarde Euro zu steigern und zu sogenannten Einhörnern zu avancieren –  bereits im letzten Frühjahr wurden sie ausgewählt aus einer Gesamtheit von 430 privat finanzierten Technologieunternehmen (https://techtourgrowth50.com/about). Das Auswahlkomitee für die TTG50, geleitet von Falk Müller-Veerse (Bryan, Garnier & Co.) bestand neben der European Growth Investment Bank aus 25 internationalen Venture-Capital- und Growth-Equity-Fondsmanagern. Bewertet wurden die Unternehmen nach ihrer Entwicklung, ihrem Einfluss und ihrem Momentum.

Deutschland stand  nach Großbritannien mit elf Tech-Unternehmen auf dem zweiten Platz der Liste,  im Einzelnen waren es die Folgenden:  Adjust, Babbel, Blinkist, DeepL, eGym, IDnow, Mambu, Signavio, Smava, WeFox und Zenjob.

Jüngste Übernahmen deutscher Unternehmen bestätigen die Auswahl der Tech Tour Growth 50

“Deutsche Anbieter gehören klar zum Spitzenfeld der europäischen Tech-Unternehmen, auch wenn die Auszeichnungen jetzt an Mitbewerber aus anderen Ländern gehen,“ betont Falk Müller-Veerse, Vorsitzender des Komitees und Partner der auf Wachstumsunternehmen spezialisierten Investmentbank Bryan, Garnier & Co. „Wie richtig wir letztes Jahr mit unserer Einschätzung lagen, zeigen nicht zuletzt die zwei deutschen Tech-Unternehmen auf der Liste: Anfang dieses Jahres wurde Signavio durch SAP und Adjust durch das US-Unternehmen Applovin übernommen.“ Von beiden Transaktionen wird in Branchenkreisen kolportiert, dass die Bewertung jeweils bei rund einer Milliarde Euro, bzw. im Fall von Adjust bei 1 Mrd. Dollar gelegen habe.

Der prestigeträchtige „Growth Award“ der Tech Tour, der in diesem Jahr an ALAN geht, wird alljährlich an das europäische Technologieunternehmen mit dem größten Einfluss auf die größte Anzahl von Menschen in kürzester Zeit verliehen. Der „Innovation Award“ – in diesem Jahr an Elvie verliehen – geht an ein Unternehmen, das ein besonders visionäres Produkt oder eine bahnbrechende Technologie hat und signifikantes Wachstum verzeichnet. Tech Tour ist eine paneuropäische Plattform, die Wachstumsunternehmen aus dem High-Tech-Bereich mit Investoren weltweit zusammenbringt (www.techtour.com)

_______________________________

Über Bryan Garnier & Co

Bryan, Garnier & Co, 1996 in Paris und London gegründet, ist eine auf europäische Wachstumsfirmen ausgerichtete Investmentbank mit Büros in London, Paris, München, Stockholm, Oslo, Reykjavík, New York,  Palo Alto und Shanghai. Als unabhängige Full-Service-Investmentbank bietet sie umfassende Finanzierungsberatung und Begleitung entlang des kompletten Lebenszyklus ihrer Mandanten – von ersten Finanzierungsrunden bis zu einem potenziellen Verkauf oder Börsengang mit späterer Anschlussfinanzierung. Das Service-Spektrum umfasst Aktienanalysen, Verkauf und Handel von Aktien, private und öffentliche Kapitalbeschaffung sowie M&A-Beratung für Wachstumsunternehmen und deren Investoren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Wachstumsbranchen Technologie, Gesundheit, Marken- und Konsumgüter sowie Business Services. Bryan Garnier ist ein eingetragener Broker und bei der FCA sowie der AMF  in Europa und der FINRA in den USA zugelassen.

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen können Sie unter sm@majunke.com anfordern.

___________________________