Fit/One und Waterland begründen Partnerschaft

Die Fitnessstudio-Kette Fit/One aus Waldbrunn bei Würzburg, seit 2014 Teil der Harlekin Gruppe, geht eine Partnerschaft mit Waterland Private Equity ein. Die Partnerschaft erlaubt es Fit/One, den eingeschlagenen Wachstumspfad fortzuführen und zukünftig als eigenständiges Unternehmen am Markt zu agieren. Waterland und die Familie Mühleck, welche weiterhin mit 50 Prozent an der Fit/One beteiligt bleibt, möchten zukünftig gemeinsam, entlang organischer und anorganischer Stellhebel, das Unternehmen weiterentwickeln; Moritz Mühleck wird die Fit/One auch zukünftig als CEO führen.

Die Fitnessstudio-Kette Fit/One hat sich, seit der Eröffnung des ersten Studios im Jahr 2014, erfolgreich im stark wachsenden Premium-Discount Segment etabliert. Die Fit/One ist mit dreißig Studios, davon drei in der österreichischen Metropolregion Wien, und 300 Mitarbeitern, einer der führenden überregionalen Anbieter in der Fitnessindustrie.

Waterland und die Familie Mühleck wollen das erfolgreiche Konzept von Fit/One durch den organischen Aufbau zusätzlicher Standorte weiter ausrollen und mit neuartigen Studiokonzepten ergänzen. Zudem wird eine aktive Konsolidierungsstrategie im stark fragmentierten europäischen Markt angestrebt. Ziel ist es, durch Übernahmen von weiteren Studios und Fitnessketten, die Gruppe in den kommenden Jahren deutlich zu vergrößern.

Moritz Mühleck, CEO von Fit/One, sagt: „Wir freuen uns sehr, mit Waterland einen erfahrenen und starken Partner an unserer Seite zu wissen, der uns bei der Fortsetzung des Roll-Outs unserer bestehenden Studiokonzepte, sowie unserer aktiven Akquisitionsstrategie unterstützen wird. Wir bemerken eine zunehmende Konsolidierung auf dem Markt mit zahlreichen Anbietern, welche zurzeit und in den kommenden Jahren über einen Verkauf Ihrer Studios nachdenken. Dieses Momentum wollen wir aktiv nutzen und starten nun mit Schwung in eine neue Ära.“

Jörg Dreisow, Partner bei Waterland, erklärt: „Der deutsche Fitnessmarkt ist nach wie vor stark wachsend, getrieben von der zunehmenden Bedeutung eines gesunden und aktiven Lebensstils. Insbesondere das Premium-Discount Segment, in dem sich Fit/One in den vergangenen Jahren als einer der führenden Anbieter etabliert hat, entwickelt sich dynamisch. Wir freuen uns, gemeinsam mit der Familie Mühleck, das erfolgreiche Fit/One Konzept weiter auszurollen und die künftige Branchenkonsolidierung voranzutreiben.“

Über die Finanzdetails der Transaktion wurde zwischen den Parteien Vertraulichkeit vereinbart.

_________________________

Über Waterland

Waterland ist eine unabhängige Private Equity Investment-Gesellschaft, die Unternehmen bei der Realisierung ihrer Wachstumspläne unterstützt. Mit substanzieller finanzieller Unterstützung und Branchenexpertise ermöglicht Waterland seinen Beteiligungen beschleunigtes Wachstum sowohl organisch wie durch Zukäufe. Waterland verfügt über Büros in den Niederlanden (Bussum), Belgien (Antwerpen), Frankreich (Paris), Deutschland (Hamburg, München), Polen (Warschau), Großbritannien (Manchester), Irland (Dublin), Dänemark (Kopenhagen) und der Schweiz (Zürich). Aktuell werden über acht Milliarden Euro an Eigenkapitalmitteln verwaltet.

Waterland hat seit der Gründung 1999 durchgängig eine überdurchschnittliche Performance mit seinen Investments erzielt. Das Unternehmen belegt global Platz vier im HEC/Dow Jones Private Equity Performance Ranking (Dezember 2019) sowie im Preqin Consistent Performers in Global Private Equity & Venture Capital Report 2020 Rang acht der globalen Private-Equity-Gesellschaften. Zudem hat Real Deals Waterland beim PE Award mit dem Titel “Pan-European House of the Year 2020“ ausgezeichnet.

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen können Sie unter sm@majunke.com anfordern.

___________________________