FPS berät bei der Veräußerung der Walter Hasenkämper Schrauben- und Mutternfabrik GmbH

By on August 11, 2014

FPS hat den Alleingesellschafter Hans Hasenkämper bei der Veräußerung seiner Anteile an der Walter Hasenkämper Schrauben- und Mutternfabrik GmbH unterstützt.
Seit 1948 produziert die Walter Hasenkämper Schrauben- und Mutternfabrik GmbH schwere Schrauben, hochfeste Schrauben, Muttern und Sonderschrauben. Diese werdenbeim Bau von Kraftwerken und Großanlagen, im Schiffs- und Kesselbau, in der Motorenherstellung, beim Rohrleitungsbau, von Montage- und Stahlbaubetrieben, im Bergbau sowie im chemischen und petrochemischen Anlagenbau verwendet.
NiklasRahlmeyerFPS hat den Alleingesellschafter Hans Hasenkämper bei der Vorbereitung der Transaktion und der Veräußerung seiner Anteile an ein Familienunternehmen rechtlich unterstützt.
Mit der Veräußerung der Anteile ist der langfristig geplante Prozess der Unternehmensnachfolge nunmehr erfolgreich abgeschlossen.

FPS Düsseldorf, Dr. Niklas Rahlmeyer (Gesellschaftsrecht/M&A)

M&A-Beratung: DAW Corporate Consult GmbH (Dr. Alexander Winkels)

FPS ist eine der führenden, unabhängigen deutschen Wirtschaftssozietäten. An den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und Hamburg sind 130 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowie Notare für FPS tätig. Die zentralen Kompetenzfelder der Kanzlei sind das Handels- und Gesellschaftsrecht, die gesamte Immobilienwirtschaft, der Gewerbliche Rechtsschutz sowie das öffentliche Wirtschaftsrecht. Darüber hinaus besitzt FPS starke Präsenz auf den Gebieten des Notariatswesens, des Bank- und Finanzrechts, des M&A einschließlich der steuerlichen Gestaltungsberatung, des Arbeitsrechts, bei Prozessen und der außergerichtlichen Streitbeilegung.
www.fps-law.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!