Francotyp-Postalia schließt für zukünftiges Wachstum frühzeitig Neustrukturierung ihrer Konzernfinanzierung ab

By on April 22, 2013

FP_LogoDie Francotyp-Postalia Holding AG, Birkenwerder, sichert ihre Konzernfinanzierung für die nächsten 3,5 Jahre mit Verlängerungsoption um weitere 1,5 Jahre. Mit einem Bankenkonsortium unter Führung der Deutsche Postbank AG als Mandated Lead Arranger und Agent sowie der Commerzbank Aktiengesellschaft als Mandated Lead Arranger und Sicherheitenagent wurde heute der Konsortialdarlehensvertrag unterzeichnet. Damit werden vorzeitig Verbindlichkeiten im Zusammenhang mit der ursprünglich bis Ende Februar 2014 laufenden Finanzierung in Höhe von rund EUR 36 Mio. abgelöst.

Das Gesamtvolumen des neuen Konsortialdarlehensvertrags beträgt insgesamt EUR 45 Mio. Das Darlehen enthält im Verhältnis zum bisherigen Kreditengagement aus Sicht von Francotyp-Postalia teilweise verbesserte Konditionen, die auch die Bedürfnisse der operativen Gesellschaften berücksichtigen und ein höheres Maß an Flexibilität erlauben.

Bei der Konzernfinanzierung haben die Banken die verbesserte Bilanzstruktur sowie die positive Entwicklung des FP-Konzerns honoriert. Mit den verbreiterten finanziellen Rahmenbedingungen kann das Unternehmen seine Projekte konsequent vorantreiben und das zukünftig geplante Wachstum vor allem in den USA und Deutschland absichern.

www.francotyp.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!