Französisches Familienunternehmen übernimmt mehrheitlich die DOREA Familie

By on November 6, 2018
  • Der Betreiber von Pflege- und Senioreneinrichtungen DOREA wird Teil von Maisons de Famille
  • Axel Hölzer soll mit bewährtem Management Team die erfolgreiche Expansionsstrategie weiterführen

Die DOREA Familie, mittelständischer Betreiber von Pflege- und Senioreneinrichtungen, ist von der französischen Groupe Maisons de Famille (MdF) mehrheitlich gekauft worden. MdF gehört zu Creadev, dem strategischen und langfristigen Anlage-Vehikel der Mulliez-Familie, die weltweit führende Unternehmen in verschiedenen Dienstleistungsbranchen in 35 Ländern betreibt. MdF bewirtschaftet dabei 84 Pflegeeinrichtungen in Frankreich, Italien und Spanien mit derzeit insgesamt 10.950 Betten. DOREA betreibt nach insgesamt 23 Zukäufen in den vergangenen drei Jahren aktuell 58 Pflegeeinrichtungen mit 5.500 Betten, versorgt mit sieben ambulanten Pflegediensten 900 weitere Senioren und beschäftigt insgesamt 4.100 Mitarbeiter, die für 2018 einen prognostizierten Umsatz von ca. EUR 200 Mio. erwirtschaften. Mit dem Kauf wird MdF den von Quadriga Capital Eigenkapitalberatung GmbH beratenen Quadriga Capital Private Equity Fund IV LP als Hauptgesellschafter ablösen. Quadriga Capital hat seit Gründung von DOREA in 2015 das dynamische Wachstum des Unternehmens intensiv begleitet und dabei eine insbesondere auf Zukäufe und Investitionen in vielfältige Operational Excellence Maßnahmen orientierte Wertsteigerungsstrategie umgesetzt. Axel Hölzer, CEO von DOREA, leitet weiterhin die Geschäftsführung und bleibt Mitgesellschafter. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt kartellamtlicher Prüfung und Freigabe.

Das Management von DOREA genießt das uneingeschränkte Vertrauen von MdF. „Durch die Partnerschaft mit MdF wird DOREA Teil eines sehr langfristig ausgerichteten Familienunternehmens. Die Weiterentwicklung von DOREA auf Grundlage unserer gemeinsam mit Quadriga Capital in 2015 definierten Werte wird im Interesse der uns anvertrauten Senioren und Mitarbeiter fortgesetzt“, so Hölzer. Hölzer weiter: „Mulliez ist eine Unternehmerfamilie in fünfter Generation, die eine nachhaltige Entwicklung und das qualitative Wachstum von DOREA fördern wird. Die Philosophie von MdF ist es, das Management der jeweiligen Landesgesellschaften, die Marke und die Strategie im nationalen Markt eigenständig weiter zu entwickeln. Der Dank von meinen Kollegen und mir gilt an dieser Stelle Quadriga Capital für die stets sehr vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit seit der gemeinsamen Gründung von DOREA. Dies war eine beeindruckende gemeinschaftliche Reise.“

Dr. Alexander Friedrich, Partner der Quadriga Capital Eigenkapitalberatung GmbH, erklärte: “Mit MdF hat DOREA und das Management Team den idealen Partner gefunden, um die langfristige und nachhaltige Weiterentwicklung der DOREA Familie zu begleiten. Die beiden Unternehmen passen in Bezug auf ihr Wertegerüst sehr gut zusammen, was die äußerst vertrauensvollen Gespräche mit MdF in den letzten Wochen eindrucksvoll untermauert haben. Wir danken dem gesamten Management Team und allen Mitarbeitern von DOREA für die ausgezeichnete Zusammenarbeit in den letzten Jahren und wünschen sowohl ihnen als auch MdF alles erdenklich Gute für die Zukunft.“

Philippe Tapié, CEO von MdF: „MdF freut sich, die DOREA Familie in unserer Gruppe willkommen zu heißen. Wir teilen die gleichen Ambitionen mit dem Management und dem Team von DOREA: Wir wollen nicht nur qualitativ hochwertige Dienstleistungen für unsere Bewohner erbringen, sondern auch das Unternehmen zu einem Vorbild in unserer Branche entwickeln. Ich danke Axel Hölzer, CEO von DOREA, und Quadriga Capital für das Vertrauen, dass wir der beste Partner sind, um die DOREA Familie weiterzuentwickeln“.

DOREA wird seinen Wachstumskurs konsequent fortsetzen und auch künftig mittelständische Familienunternehmen mit guter Immobiliensubstanz an attraktiven Standorten sowie ambulante Pflegedienste an diesen und weiteren Standorten übernehmen. DOREA wurde 2015 gegründet und verfolgt die Akquisitions-Strategie, mittelständischen Familienbetrieben flexible Lösungsmöglichkeiten auch bei komplexen Eigentümerstrukturen oder Nachfolgelösungen anzubieten. Dabei kann in einer Transaktion neben dem Pflegebetrieb auch die Immobilie gemeinsam mit einem Partner erworben werden um maximale Flexibilität zu offerieren.

Die Transaktion wurde von Alantra als exklusiver M&A Berater, Hogan Lovells als Rechtsberater, EY als Finanz- und Steuerberater und immoTISS als Markt- und Wettbewerbsberater auf Verkäuferseite begleitet. Melcofin fungierte als exklusiver M&A Berater, Fieldfisher als Rechtsberater, KPMG als Finanz-, Steuer- und Markt- und Wettbewerbsberater der Groupe Maisons de Famille.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login