Freitag & Co stellt neue Beiratsmitglieder vor

By on Mai 31, 2016

Die unabhängige Investmentbanking Gesellschaft Freitag & Co erweitert ihren Beirat:  Vom 1. Juni 2016 an werden dem Gremium neben dem Vorsitzenden Prof. Dr. Dr. Hans-Jörg Bullinger, dem langjährigen Präsidenten und heutigen Senatsmitglied der Fraunhofer-Gesellschaft, Robert Steven Miller, Dr. Stefan Schmittmann und Matthias Wissmann angehören.

Robert Steven Miller ist weit über die USA hinaus als Experte für Finanzrestrukturierungen bekannt.  Er hat als CEO oder Chairman of the Board unter anderen die Unternehmen AIG, Bethlehem Steel, Chrysler, Delphi, Federal Mogul, Hawker Beechcraft und United Airlines neu aufgestellt.  Zurzeit ist er CEO des Automobilzulieferers IAC.  Er sitzt zudem in den Boards von AIG und Dow Chemical.

Dr. Stefan Schmittmann verfügt über umfangreiche Führungs-, Risikomanagement- und Restrukturierungserfahrung im Bankensektor.  Er war Sprecher des Vorstands der Vereins- und Westbank sowie Vorstand der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank und der Commerzbank.  Aktuell ist Dr. Schmittmann Vorsitzender des Aufsichtsrats der Commerz Real AG und Mitglied des Aufsichtsrats der Schaltbau Holding.

Matthias Wissmann war Bundesverkehrsminister und ist heute Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA) sowie Vizepräsident des Bundesverbandes der deutschen Industrie (BDI).  Außerdem ist er Mitglied des Aufsichtsrats der Lufthansa.

Prof. Dr. Dr. Hans-Jörg Bullinger sagte dazu: „Freitag & Co ist ein exzellentes Beratungshaus mit enormer Erfahrung.  Die Kompetenzen der neuen Kollegen passen perfekt zu uns.  Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Über Freitag & Co:

Freitag & Co ist ein führender deutscher Corporate Finance-Berater mit Hauptsitz in Frankfurt.  Seit Gründung in 2002 hat Freitag & Co bei rund 100 Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von über €40 Mrd. beraten.  Die Gesellschaft ist in drei Geschäftsfeldern tätig: Mergers & Acquisitions, Financial Restructuring sowie Kapitalmarkt & Kontrolle.

www.freitagco.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!