FSN Capital VI und Prange Gruppe gehen Partnerschaft für weiteres Wachstum des aufstrebenden CDMOs Adragos Pharma ein

FSN Capital VI* („FSNC“) erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an der Adragos Pharma Gruppe („Adragos“), einem aufstrebenden B2B-Lohnhersteller für Arzneimittel. Der derzeitige Eigentümer Prange Gruppe („PG“) beteiligt sich auch weiterhin, um gemeinsam mit dem neuen Partner FSNC das Unternehmen auf seinem Weg zu einer weltweit führenden Position im hochattraktiven, aber schwierig zu erschließenden Markt für pharmazeutische Auftragsherstellung und -entwicklung (CDMO) zu unterstützen. Über die Einzelheiten der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Adragos verfügt über Produktionsstätten in Livron (Frankreich), Leipzig (Deutschland) und Toride (Japan). Die Gruppe bietet End-to-End-Services sowie ein breites Angebot an pharmazeutischen Produkten, insbesondere steriler Liquida sowie Semi-Solida, an. Als lokaler Partner für führende pharmazeutische Unternehmen zeichnet sich Adragos vor allem durch seinen hervorragenden Service sowie hohe Lieferzuverlässigkeit aus und spezialisiert sich dabei auf nicht-biotechnologische Produkte, sogenannte Small Molecules.

FSNC wird die Wachstumsdynamik der Gruppe noch einmal beschleunigen und es Adragos ermöglichen, sein bestehendes Produktionsnetzwerk durch zusätzliche Akquisitionen in Europa und Nordamerika gezielt zu erweitern. Neben dem Erwerb weiterer CDMOs will sich Adragos zukünftig insbesondere auf den Erwerb von Produktionsstätten großer Pharmaunternehmen fokussieren. Das Management-Team verfügt dafür über umfangreiche Erfahrungen bei der Ausgliederung von Unternehmen sowie bei der anschließenden kommerziellen und operativen Optimierung der übernommenen Standorte.

Mit starker Unterstützung von FSNC und PG plant Adragos in den kommenden Jahren in Wachstum investieren und sich somit eine führende Position in einem stetig attraktiver werdenden Markt zu sichern.

Otto Prange, Gründer und Eigentümer von PG, begrüßt die Partnerschaft: „FSNC, meine Unternehmung und das ausgezeichnete Management-Team von Adragos ergänzen sich hervorragend. Wir alle stehen für nachhaltiges und verantwortungsvolles Handeln und die Chemie untereinander passt. Gemeinsam werden wir unsere Kompetenzen bündeln, um einen globalen Player aufzubauen, der sowohl Kunden als auch Patienten und Mitarbeiter den größtmöglichen Wert bietet.“

Nicolai Norrbom, Principal bei FSNC, sieht ebenfalls erhebliches Potenzial im Bereich Buy-&-Build: „Adragos agiert in einem Marktumfeld, das von starkem Wachstumspotenzial geprägt ist und in dem große Pharmaunternehmen ihre Netzwerke fortlaufend optimieren. Dadurch ergeben sich zahlreiche attraktive M&A-Möglichkeiten. Dank seiner bereits hervorragenden Positionierung im CDMO-Bereich und der mehrere Jahrzehnte umfassenden Erfahrung von Otto Prange sowie des Management-Teams ist Adragos ideal aufgestellt, um diese Chancen zu nutzen.“

Dr. Andreas Raabe, CEO von Adragos, kommentiert: „Wir verfügen über gut etablierte Produktionsstandorte, die in den letzten Jahren zweistellige Wachstumsraten erzielt haben, also deutlich über dem Marktdurchschnitt. Dieser Erfolg basiert auf unserem hohen Servicelevel und sehr guter Kundenbetreuung. Jetzt können wir den nächsten Schritt gehen und unsere Vision realisieren, Adragos zu einem weltweit führenden CDMO zu entwickeln.“

CFO Philipp Ziehr ergänzt: „Unser neuer Gesellschafter ergänzt die Branchenerfahrung und Erfolgsbilanz unseres bestehenden Eigentümers PG. FSNC verfügt über umfangreiches Know-how bei Buy-&-Build, in komplexen Transaktionen und bringt weitere finanzielle Power ein. Diese Kombination wird unsere Wachstumspläne substantiell beschleunigen.“

Justin Kent, Partner bei FSNC, erklärt, dass „diese erste Investition in Adragos nur einen ersten Meilenstein einer langfristigen Partnerschaft darstellt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Adragos und PG – gemeinsam wollen wir durch gezielte Add-Ons ein global führendes Unternehmen schaffen.“

Die Investition in Adragos stellt für FSN Capital VI die insgesamt vierte Beteiligung und die dritte im Jahr 2021 dar und ist ein weiteres Beispiel dafür, dass FSNC mit starken Unternehmer-Teams zusammenarbeitet, um branchenführende Unternehmen mit großem Wachstumspotenzial zu schaffen.

Diese Transaktion unterliegt der Zustimmung der zuständigen Behörden.

______________________

Über Adragos
Adragos Pharma wurde mit dem Ziel gegründet, ein weltweit führendes CDMO-Unternehmen sowie einen zuverlässigen On-Shore-Lieferanten insbesondere für den europäischen und nordamerikanischen Pharmamarkt aufzubauen. Das Unternehmen wurde zunächst als Investmentgesellschaft gegründet, um mehrere Produktionsstandorte unter dem Dach einer Unternehmensholding zu vereinen. Mit seinen mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist Adragos auf der Suche nach weiteren Akquisitionsmöglichkeiten, um sein bestehendes Netzwerk zu ergänzen. – https://www.adragos-pharma.com/

Über FSN
FSN Capital Partners ist eine Anlageberatungsgesellschaft, die ausschließlich im Namen der FSN Capital Funds handelt und 3,1 Mrd. Euro verwaltet. Der Fond tätigt Kontrollinvestitionen in wachstumsorientierte nordeuropäische Unternehmen mit einem Unternehmenswert von bis zu 500 Millionen Euro, um weiteres Wachstum zu fördern. FSN Capital wurde 1999 gegründet und umfasst ein Team von 60 Mitarbeitern in Oslo, Kopenhagen, Stockholm und München sowie über 8 Executive Advisor mit umfassender Branchenerfahrung. FSN Capital ist bestrebt, mit einem Höchstmaß an Integrität zu handeln und einen verantwortungsvollen Ansatz im Umgang mit seinen Portfoliounternehmen, seinen Beratern, seinen Investoren, den lokalen Gemeinschaften und der Umwelt zu verfolgen. – www.fsncapital.com

Über die Prange Gruppe
Die Prange Gruppe ist ein führendes Family Office mit Mehrheitsbeteiligungen an mehr als 60 Unternehmen in neun Ländern und aus verschiedenen Branchen, darunter Pharma, Gesundheit, IT, Data Science und Metallverarbeitung. Die Gruppe wurde von Otto Prange mit dem Ansatz eines erfolgreichen deutschen Mittelständlers aufgebaut. Neben dem Fokus auf nachhaltigem und gesundem Wachstum ist soziales und gemeinnütziges Engagement auf lokaler Ebene ein wichtiger Pfeiler der Prange-Unternehmenskultur. – www.prange.org/prange-beteiligungen/

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________