Führender Kapitalmarkt-Partner Dr. Oliver Seiler wechselt zu Latham & Watkins

By on September 5, 2016

Der renommierte Kapitalmarktanwalt Dr. Oliver Seiler wird als Partner das Corporate Department des Frankfurter Büros der internationalen Wirtschaftskanzlei Latham & Watkins LLP verstärken. Dr. Oliver Seiler hat sich auf internationale Kapitalmarkttransaktionen spezialisiert, insbesondere auf Börsengänge (IPOs), Kapitalerhöhungen, Wandelschuldverschreibungen bzw. Umtauschanleihen sowie Block-Trade-Transaktionen. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Beratung führender Investmentbanken und internationaler Unternehmen im Bereich des Kapitalmarkt-, Aktien-, Übernahme- und Umwandlungsrechts sowie bei öffentlichen Übernahmen, auch im Zusammenhang mit Restrukturierungen, und kapitalmarktrechtlichen Aspekten von Hauptversammlungen.

„Oliver Seiler ist einer der erfahrensten Kapitalmarktanwälte in Deutschland und passt hervorragend in unser Team. Er hat zu Recht einen exzellenten Ruf und ist ein echter Teamplayer“, sagt Oliver Felsenstein, Managing Partner von Latham & Watkins Deutschland. „Mit ihm erweitern wir unsere Expertise für komplexe grenzüberschreitende Kapitalmarkttransaktionen und stärken unser Beratungsangebot für unsere europäischen Mandanten.“

Dr. Rüdiger Malaun, Partner im Münchener Büro von Latham & Watkins und Co-Chair der Global Capital Markets Practice Group, dazu: „Mit Oliver Seiler gewinnen wir einen Kollegen mit großer Transaktionserfahrung und hoher rechtlicher Kompetenz. Mit ihm werden wir die Synergien zwischen unseren Praxisgruppen Kapitalmarkt (ECM), Private Equity und High Yield Bonds in der Zukunft noch besser nutzen können. Er ist eine große Bereicherung für unsere Mandanten und unser Kapitalmarktteam. Mit seinem Wechsel sind wir unserem Ziel, zur führenden Wirtschaftskanzlei für Kapitalmarkttransaktionen in Deutschland und Europa aufzusteigen, wieder einen Schritt näher gekommen.“

Dr. Oliver Seiler ist der jüngste Zugang in einer Reihe hochkarätiger Partner, die zu Latham & Watkins in Deutschland gewechselt haben: die Private Equity-Partner Oliver Felsenstein, Dr. Rainer Traugott und Burc Hesse, Finance-Partnerin Alexandra Hagelüken und Kartellrechtspartner Dr. Michael Esser.

Vor seinem Wechsel zu Latham & Watkins war Dr. Oliver Seiler bei Allen & Overy tätig. Er ist Co-Autor einer Reihe rechtlicher Handbücher und Gesetzeskommentare. Sein Studium absolvierte er an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz, das er mit einer summa cum laude Promotion abschloss. Seinen LL.M. Abschluss erlangte er 1997 an der Cornell University, USA.

Über Latham & Watkins

Latham & Watkins ist eine internationale Wirtschaftskanzlei mit über 2.200 Anwälten und Büros in Asien, Europa, dem Nahen Osten und den USA: Barcelona, Boston, Brüssel, Century City, Chicago, Dubai, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hongkong, Houston, London, Los Angeles, Madrid, Mailand, Moskau, München, New York, Orange County, Paris, Peking, Riad, Rom, San Diego, San Francisco, Shanghai, Silicon Valley, Singapur, Tokio und Washington, D.C. Weitere Informationen über Latham & Watkins finden Sie unter www.lw.com.

 

 


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!