Gastrandos Projektgeschäft bleibt erhalten – Gastro Hero übernimmt Teil von Gastrando

By on August 10, 2017

Mit der Übernahme des Unternehmensbereichs „Projektgeschäft“ des Münchner Start-ups Gastrando durch den Online-Fachhändler Gastro Hero, konnte der Insolvenzverwalter Dr. Matthias Hofmann (Pohlmann Hofmann Insolvenzverwalter Rechtsanwälte) gemeinsam mit der Unternehmensberatung Concentro Management AG das Fortbestehen des Gastrando „Projektgeschäfts“ sichern.

Der Online-Fachhändler für Gastronomiebedarf Gastro Hero hat mit Wirkung zum August 2017 den Unternehmensbereich „Projektgeschäft“ der Gastrando GmbH erworben. Damit weitet der Onlinehändler seine Aktivitäten im Bereich der Großküchenplanung mit einem eigenen Standort in München weiter aus. „Wir freuen uns sehr, dass wir unseren bereits stark wachsenden Geschäftsbereich der Projektplanung um ein erfahrenes Team erweitern können. Gastrando hat sich von Beginn an im Markt intelligent positioniert und bringt die Kompetenzen sowie den nötigen Elan mit, auch weiterhin eine nachhaltige Wirkung zu erzeugen“, so Mark Baukmann, Geschäftsführer Vertrieb bei der Gastro Hero GmbH. Auch Gründer und Geschäftsführer der Gastrando GmbH, Moritz Grumbach, ist von der Lösung überzeugt: „Wir freuen uns, mit Gastro Hero den idealen Partner gefunden zu haben. Mit der Übernahme können wir unser Objektgeschäft und das angeschlossene Consulting, nicht zuletzt durch die starke Markenbekanntheit, auf eine neue Ebene heben“.
Die Anfang 2015 gegründete Gastrando GmbH, die im Unternehmensbereich „Projektgeschäft“ seinen Kunden von der Gründung, über den Geschäftsaus- und –umbau, bis hin zur Planung von Großküchen und die Beschaffung von Großküchentechnik sowie Gastronomiebedarf das gesamte Leistungsspektrum anbietet, konnte u.a. mit dem METRO Konzern und der KfW in der Vergangenheit namhafte Investoren für sich gewinnen.
Im Frühjahr 2017 geriet das Startup durch Zahlungsausfälle in Schwierigkeiten, so dass zum 26.05.2017 Antrag auf vorläufige Insolvenz gestellt werden musste. Der vorläufige Insolvenzverwalter, Dr. Matthias Hofmann, von der Kanzlei Pohlmann Hofmann Insolvenzverwalter Rechtsanwälte, führte gemeinsam mit der Geschäftsführung den Geschäftsbetrieb der Gastrando GmbH vollumfänglich fort und beauftragte die Concentro Management AG mit der Investorensuche.
Auch Herr Werner und Herr Jaburg, die seitens Concentro den Investorenprozess betreut haben, erläutern: „Der Zusammenschluss bringt für beide Unternehmen neben der regionalen Ausdehnung auch eine nachhaltige Zukunftsperspektive mit sich. Wir freuen uns, mit Gastro Hero einen starken strategischen Partner gefunden zu haben.“
Gastro Hero bietet im Bereich der Großküchenplanung nun von den Standorten Dortmund und München aus maßgeschneiderte Lösungen für Gastronomiekunden in ganz Deutschland an.

Die Concentro Management AG ist eine mittelstandsorientierte Beratungsgesellschaft mit den Schwerpunkten M&A-Beratung, Restrukturierung und Unternehmenssteuerung. Mit 35 Mitarbeitern an vier Standorten in Deutschland arbeitet Concentro umsetzungs- und erfolgsorientiert. Ziel ist es, durch eine individuelle Beratungsleistung Mehrwert für den Kunden zu generieren. – www.concentro.de

Die Pohlmann Hofmann Insolvenzverwalter Rechtsanwälte sind mit aktuell 19 Berufsträgern und einem über 50-köpfigen Team eine der führenden Insolvenzverwalterkanzleien im süddeutschen Raum. Ihre Partner Rolf G. Pohlmann, Dr. Matthias Hofmann und Dr. Björn Hellfeld sind ausschließlich als Insolvenzverwalter und Insolvenzgutachter sowie bei angeordneter Eigenverwaltung nach dem ESUG als Sachwalter tätig. Schwerpunkte bilden Restrukturierungs- und Sanierungsmaßnahmen in Insolvenzverfahren bei Unternehmen mit laufendem Geschäftsbetrieb, die Abwicklung von Insolvenzverfahren mit komplexen Rechtsproblemen sowie Kriminal- und Konfliktinsolvenzen. – www.pohlmannhofmann.de


Alle Private Equity- und M&A-Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!