GBTEC kauft avedos mit Unterstützung von Main

Softwareinvestor Main Capital Partners und die Bochumer GBTEC AG, Software- und Beratungsspezialist für die digitale Transformation, verkünden die vollständige Übernahme des GRC-Softwareanbieters avedos aus Wien. Mit dieser Übernahme unterstützt Main Capital GBTEC erfolgreich in seiner internationalen Buy-and-Build-Strategie und verhilft GBTEC zu einem der führenden europäischen Anbieter im Bereich Governance, Risiko und Compliance mit nunmehr über 170 Mitarbeitern aufzusteigen.

Der Gründer, Teilhaber und Vorstand von GBTEC Software + Consulting AG, Gregor Greinke, und Samuel Brandstätter, Gründer und CEO von avedos GRC GmbH, geben die hundertprozentige Übernahme von avedos durch GBTEC zum 11. Mai 2020 offiziell bekannt. Mit der Akquisition baut GBTEC, Softwarespezialist für die digitale Transformation und Business Process Management (BPM), sein Softwareangebot und seine Dienstleistungen im Themenbereich Governance, Risk and Compliance (GRC) signifikant aus. Im Zuge der Übernahme, beteiligt sich Brandstätter zudem in Millionenhöhe bei der GBTEC Gruppe und unterstreicht damit sein weiteres Engagement bei avedos sowie seine Überzeugung von einer aussichtsreichen gemeinsamen Zukunft.

avedos hat sich mit der Software risk2value als einer der führenden Anbieter von GRC-Software in Europa etabliert. Nationale Großunternehmen ebenso wie internationale Konzerne, darunter bekannte Marken wie Deka, T-Systems, RWE, Henkel und MAN, setzen auf avedos und seine Produkte. Mit dem Know-How von avedos erschließt sich GBTEC das ganzheitliche Portfolio einer leistungsstarken GRC-Plattform inklusive Enterprise Risk Management und IT Security. Durch diese Erweiterung des Produktangebots bietet die GBTEC Gruppe seinen Kunden passgenaue Lösungen für alle essenziellen Anwendungsfälle des GRC-Managements. Ziel ist es, die Grenzen zwischen Geschäftsprozessmanagement und GRC-Management durch die technische Anbindung und langfristige Vollintegration der Software zu überwinden. Revolutionäre Schlüsseltechnologien wie Robotic Process Automation (RPA), künstliche Intelligenz und Process Mining will GBTEC zukünftig in seine GRC Software integrieren und damit neue, digitale Erfolgsmodelle für das GRC Management schaffen. Zusammen mit Main Capital Partners, dem Softwareinvestor hinter GBTEC, soll neues Wachstum künftig mit organischen Initiativen sowie mit weiteren anorganischen Opportunitäten im Bereich dieser Schlüsseltechnologien forciert werden.

Greinke sagt: „Mit der Akquisition von avedos bauen wir unsere strategische Position für Prozess- und Risikomanagement weiter aus. Nahezu alle Compliance- und Risikomanagement-Anbieter stellen sich zunehmend prozessorientierter auf. Diese Entwicklung macht den Zusammenschluss von avedos und GBTEC in jedem Fall sinnvoll und bringt einen enormen Mehrwert für unsere Kunden. avedos als einer der europäischen Marktführer für Risikomanagement und GRC verfügt über exzellente Referenzen, eine herausragende Reputation und ein großartiges Team. Mit der Zusammenführung von Prozesstechnologien und GRC Knowhow beider Häuser entsteht ein Gamechanger, mit der wir unsere Wettbewerbsposition im Markt fundamental stärken.“

Brandstätter sagt zu der Übernahme: „Mit der Integration in die GBTEC schaffen wir die Grundlage für weiteres langfristiges Wachstum, in einer auf Business-Software ausgerichteten Unternehmensgruppe. Dies ermöglicht, innovative GRC Usecases zu entwickeln, die den Wertbeitrag in Unternehmen erheblich steigern. Die einheitliche Sicht auf GRC-Informationen – von der Governance bis hin zu den operativen Prozessen, das Überwinden von Datensilos sowie die Integration neuer Technologien, wie Künstliche Intelligenz oder Process Mining, ermöglichen hierbei völlig neue Ansätze für GRC. Die Digitalisierung von GRC-Prozessen und der Ausbau des GRC-Reifegrades stehen heute mehr denn je auf der Agenda innovativer Unternehmen.“

Sven van Berge Henegouwen, Partner bei Main Capital Partners, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, avedos in der GBTEC-Gruppe willkommen zu heißen. Die strategische Kombination mit avedos ist ein großartiger Auftakt in unserer internationalen Buy-and-Build-Strategie mit dem Ziel, GBTEC zum europäischen Marktführer im BPM Bereich zu machen. Die umfassende und komplementäre GRC-Lösung von avedos vertieft das vertikale Angebot von GBTEC und wir sind zuversichtlich, dass wir die Synergien bei Produkten und Geschäftsmodellen schnell zum Nutzen bestehender und neuer Kunden erschließen können.“

Über die GBTEC Software + Consulting AG
Die GBTEC Software + Consulting AG ist Spezialist für Business Process Management, digitale Transformation, Business Intelligence und integriertes Risikomanagement. Das Unternehmen vereint Beratung und Softwareentwicklung erfolgreich unter einem Dach. Mit der BPM Lösung „BIC“ bietet GBTEC eine innovative, vollumfängliche und leistungsstarke BPM-Suite zur Optimierung von Prozessen und IT-Systemen an. Zu seinen Kunden zählen sowohl zahlreiche DAX-Konzerne als auch große mittelständische Unternehmen und die öffentliche Verwaltung. Nähere Informationen unter https://www.gbtec.de.

Über avedos GRC GmbH
avedos ist motiviert von der Überzeugung, dass nachhaltiger Erfolg innovativer Organisationen maßgeblich durch eine profunde Enterprise GRC-Strategie (Governance, Risk und Compliance) beeinflusst wird. Im Kern der Bemühungen als Anbieter von GRC-Lösungen steht die Befähigung europäischer Unternehmen, GRC als Werttreiber in der Unternehmensführung zu verankern. Als Partner begleitet avedos seine Kunden dabei, den Reifegrad der organisationalen GRC-Prozesse kontinuierlich zu entwickeln. Die weltweit größten und erfolgreichsten Energieversorger, Versicherungen, Banken, Telekommunikations- und Handelsunternehmen schenken avedos ihr Vertrauen und betreiben ihre GRC-Prozesse in der GRC-Plattform risk2value. Weitere Informationen unter: http://www.avedos.com/

Über Main Capital Partners
Main Capital Partners ist ein strategischer Investor mit einem exklusiven Fokus auf den Softwaresektor in den Regionen Benelux, DACH und Skandinavien. Main hat einen langfristigen Anlagehorizont, der sich auf erfolgreiche Partnerschaften mit Managementteams konzentriert, mit dem Ziel, gemeinsam größere Softwaregruppen aufzubauen. Main verwaltet ein Vermögen von rund 1 Milliarde Euro für Investitionen in etablierte und wachsende Softwareunternehmen. Ein erfahrenes Team von Fachleuten verwaltet diese strategischen Investmentfonds von Büros in Den Haag, Düsseldorf und Stockholm aus.

Das aktuelle Portfolio von Main Capital Partners umfasst schnell wachsende Software- und SaaS-Softwareunternehmen wie Alfa, WoodWing, Exxellence Group, Optimizers, Assessio, GBTEC, Onventis, HYPE Innovation, Cleversoft, Enovation, SDB Groep, JobRouter, GOconnectIT, Inergy, MUIS Software, Artegic, OBI4wan, b+m Informatik, ChainPoint und RVC. Erfolgreiche ehemalige Unternehmen sind: Connexys (HR-Software), Roxit (Regierungssoftware), Axxerion (Facility-Management-Software) und Ymor (APM-Software). Mehr Informationen unter: https://main.nl/de/.